Zentrum der Gesundheit
  • Risotto mit Pilzen und Spinat auf einem blauen Teller serviert
12 August 2022

Risotto mit Pilzen und Spinat

Für unser herrlich würziges Risotto aus Vollkorn-Reis haben wir Kräuterseitlinge und getrocknete Steinpilze verwendet. Dazu etwas Blattspinat - und für die köstlich cremige Konsistenz die Kombination aus Mandelmus und Hafersahne.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Risotto

  • 120 g Risotto-Vollreis – gründlich waschen
  • 150 g Kräuterseitlinge – in 0,5-cm-Scheiben schneiden
  • 100 g Blattspinat – Stiele entfernen, waschen, abtropfen lassen
  • 100 g rote Zwiebeln – in feine Würfel schneiden
  • 25 g Steinpilze, getrocknet – 15 Min. in Wasser einweichen, dann abgiessen und auspressen
  • 1 Knoblauchzehe – fein hacken

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Hafersahne
  • 4 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 30 g Mandelmus, weiss
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Rosmarin – die Nadeln fein hacken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 604 kcal
Kohlenhydrate 21 g
Eiweiss 11 g
Fett 36 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Für das Risotto 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 2 Min. andünsten, dann den Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen, so dass der Reis knapp bedeckt ist.

2. Schritt

Dann das Lorbeerblatt und die Steinpilze hineingeben und den Reis auf niedriger Stufe ca. 40 Min. weichköcheln; dabei ständig Rühren und immer wieder etwas Gemüsebrühe nachgiessen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuterseitlinge ca. 3 Min. scharf anbraten. Den Rosmarin dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt warmhalten.

4. Schritt

Sobald der Reis gar ist, das Lorbeerblatt entfernen. Dann Hafersahne, Mandelmus, Apfelessig und Hefeflocken einrühren und 1 Min. kochen lassen. Dann den Spinat unterheben, den Herd abschalten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Das Risotto auf zwei Teller verteilen, die Kräuterseitlinge darüber geben und geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit