Zentrum der Gesundheit
  • Pilzpfanne mit Bratkartoffeln
16 März 2022

Pilzpfanne mit Bratkartoffeln

Die cremige Pilzpfanne mit Bratkartoffeln erhält durch den Thymian eine herrliche mediterrane Würze; noch dazu steht sie in nur 40 Minuten auf dem Tisch – ein leckeres, bodenständiges Alltagsgericht für die ganze Familie!

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Bratkartoffeln

  • 500 g neue Kartoffeln
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Thymianzweige

Für die Pilzpfanne

  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 120 g weisse Champignons
  • 200 g Mischpilze (z. B. Kräuterseitlinge, Austernpilze und Shiitake)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Bratensauce-Pulver – (selbermachen)
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Yaconsirup
  • 2 EL Balsamico bianco
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Räuchersalz
  • 1 TL Thymian, gezupft
  • 2 TL Majoran, gezupft
  • 70 ml Sojasahne
Nährwerte pro Portion
Kalorien 408 kcal
Kohlenhydrate 64 g
Eiweiss 12 g
Fett 10 g
Ballaststoffe 9 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln mit Schale in einem Topf mit gesalzenem Wasser ansetzen und ca. 15 Min. garen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen; dann halbieren oder vierteln.

In der Zwischenzeit die Champignons ggf. halbieren; die gemischten Pilze in Scheiben schneiden; den Knoblauch in Scheiben schneiden.

2. Schritt

Eine Pfanne mit Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen und die halbierten Kartoffeln ca. 10 Min. goldbraun braten. Dabei die Pfanne ständig in Bewegung halten; mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 7 Min. die Thymianzweige 3 Min. mitbraten; dann aus der Pfanne nehmen.

Währenddessen eine weitere Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Champignons ca. 4 Min. braten; auf einem Teller beiseitestellen. Die Pfanne erneut mit Olivenöl erhitzen und die Mischpilze ebenfalls ca. 4 Min. braten. Dann die gebratenen Champignons, die Knoblauchscheiben sowie 2 TL Bratensauce-Pulver dazugeben und kurz mitbraten.

3. Schritt

Mit 1 EL Tamari, 1 TL Yaconsirup und 2 EL Balsamico ablöschen. Dann 100 ml Gemüsebrühe dazugeben, mit ½ TL Räuchersalz und Pfeffer würzen und 2 Min. köcheln lassen. In der Zwischenzeit 1 TL Thymian und 2 TL Majoran zupfen über den Pfanneninhalt geben und vermengen. Dann 70 ml Sojasahne einrühren und mit Räuchersalz und Pfeffer abschmecken.

Die Bratkartoffeln mit den Pilzen auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit