Zentrum der Gesundheit
  • Spinat mit getrockneten Tomaten in einer Schüssel serviert
02 April 2022

Spinatsalat - mediterran

Dieser herrlich-aromatische und fruchtig-frische Spinatsalat schmeckt fantastisch! Er ist zudem sehr einfach und schnell zubereitet, daher unbedingt probieren.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Spinat-Salat

  • 400 g frischer Spinat
  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 Zwiebel – fein würfeln
  • 1 grosse Knoblauchzehe – fein hacken
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Apfel Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 300 g Tomaten – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 80 g in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten – fein würfeln
  • 60 g schwarze Oliven
  • 2 TL Kapern – fein hacken
  • 1 EL fein gehackte Petersilie
  • 1 EL fein geschnittenes Basilikum
  • 3 EL Pinienkerne – fettfrei rösten
Nährwerte pro Portion
Kalorien 617 kcal
Kohlenhydrate 26 g
Eiweiss 11 g
Fett 50 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereitet.

2. Schritt

Für den Spinatsalat einen grossen Topf mit Wasser aufkochen, reichlich salzen darin den Spinat darin ca. 20 Sek. blanchieren. Dann sofort über einem Sieb abgiessen und unter eiskaltem Wasser abschrecken. Den Spinat abtropfen lassen; das Restwasser mit den Händen kräftig ausdrücken.

3. Schritt

In der Zwischenzeit 1 EL Olivenöl im Topf erhitzen und die Zwiebeln ca. 2 Min. dünsten. Dann den Knoblauch und 80 ml Gemüsebrühe dazugeben und vom Herd nehmen.

4. Schritt

Für das Dressing 2 EL Balsamico, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Yaconsirup, 1 TL Senf, 1 Prise Muskat sowie etwas Salz und Pfeffer in eine Salatschüssel geben. Dann die Zwiebel-Gemüsebrühe einrühren und 3 EL Olivenöl unter ständigem Rühren dazuträufeln.

5. Schritt

Den Spinat, die frischen und die getrockneten Tomatenwürfel, 60 g Oliven, 2 EL Kapern, 1 EL Petersilie und 1 EL Basilikum in das Dressing geben und alles gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Den Spinatsalat mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und sofort geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit