Zentrum der Gesundheit
  • Taboule Salat in Teller

Taboulé Salat aus Linsen

Unser erfrischender Taboulé Salat aus grünen Linsen hat ein mild-würziges Aroma, ist angenehm leicht und eignet sich perfekt zum Mitnehmen ins Büro oder für ein Picknick!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Taboulé Salat

  • 180 g grüne Linsen
  • 160 g Zwiebeln
  • 200 g Dattel Cherrytomaten
  • 2 EL Minze, fein geschnitten
  • 3 EL glatte Petersilie, fein geschnitten
  • 2 Bio-Zitronen
  • 3 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 EL Mandelblättchen
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 347 kcal
Kohlenhydrate 32 g
Eiweiss 17 g
Fett 15 g
Ballaststoffe 9 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 10 Minuten

1. Schritt

Die Linsen über einem Sieb gründlich spülen und nach Packungsangabe mit Salz bissfest kochen. Danach abgiessen und abtropfen lassen.

2. Schritt

Währenddessen die Zwiebeln fein würfeln; die Cherrytomaten vierteln; die Minze und die Petersilie fein schneiden.

Von der Zitrone ½ TL Abrieb und 4 EL Saft vorbereiten und zusammen mit 3 EL Olivenöl, 2 EL Yaconsirup in eine grosse Schüssel kräftig verrühren.

3. Schritt

Eine kleine Pfanne erhitzen und die Mandelblättchen fettfrei rösten; in ein Schälchen geben und kurz beiseitestellen. Die Pfanne erneut mit wenig Olivenöl erhitzen, die Zwiebelwürfel ca. 3 Min. dünsten und zum Dressing geben.

Die abgetropften Linsen, die geschnittene Minze und die Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Min. ziehen lassen. Die geviertelten Cherrytomaten unterheben und abschmecken.

Den Taboulé Salat mit den gerösteten Mandelblättchen garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit