Gemüsegerichte

Tempeh-Gemüsepfanne – indonesisch mit Basmatireis – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 21.02.2019
  • 0 Kommentare
Tempeh-Gemüsepfanne – indonesisch mit Basmatireis – vegan
© ZDG/nigelcrane

Diese Tempeh-Gemüsepfanne ist ein wahrer Festschmaus für alle Freunde der indonesischen Küche. Sie ist sehr aromatisch und scharf, daher servieren wir sie zusammen mit einem feinen, neutralen Basmatireis.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Tempeh-Gemüsepfanne

  • 200 g Tempeh – in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 180 g Brokkoli – in kleine Röschen schneiden
  • 120 g Vollkorn-Basmatireis – gründlich spülen
  • 80 g rote Paprika – entkernen und in Streifen schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 400 ml Wasser
  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Erdnussmus - selber machen
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • 1 milde rote Chilischote – entkernen und in Ringe schneiden
  • 1 Stängel Zitronengras – in 3 Stücke schneiden
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 EL fein geschnittener Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten

Den Reis mit 300 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Dann die Hitze stark reduzieren und abgedeckt ca. 40 Min. garen.

In der Zwischenzeit den Tempeh mit 1 EL Erdnussöl in einer Pfanne goldbraun anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Für das Gemüse die Pfanne erneut mit dem restlichen Erdnussöl erhitzen. Ingwer, Zitronengras und Chili darin 2 Min. anbraten. Dann die Paprika dazugeben, 2 Min. anbraten, mit 400 ml Wasser ablöschen und 5 Min. köcheln lassen.

Erdnussmus, Yacon und Tamari einrühren, den Brokkoli in die Pfanne geben und 2 Min. abgedeckt weiterkochen lassen. Dann den Deckel entfernen und den Herd abschalten.

Sobald der Reis gar ist, den Apfelessig und die Stärke einrühren und nochmals aufkochen lassen. Dann das Zitronengras entfernen und den Tempeh in die Sauce geben. Kurz darin erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sesamöl beträufeln.

Die Tempeh-Gemüsepfanne zusammen mit dem Reis auf zwei Tellern anrichten und mit  Koriander bestreut geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 550 kcal
  • Kohlenhydrate: 54 g
  • Eiweiss: 18 g
  • Fett: 28 g

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen

Teilen Sie dieses Rezept