Getränke

Topinambur-Saft

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 08.02.2019
Topinambur-Saft
© fotolia.com/Brent Hofacker

Im Topinambur ist das Verhältnis der Mineralien, wie Calcium, Magnesium, Phosphat, Kalium und Natrium, optimal. Zudem sorgen die enthaltenen Poly- und Oligosaccharide, die als Nährstoffe für die Bakterienflora des Dickdarms dienen, für einen gesunden Darm.

Zutaten für 2 Gläser

Für den Saft

  • 250 g Topinambur-Knollen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 300 ml kalter, naturtrüber Apfelsaft
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten

Die Topinamburen schälen, waschen, klein schneiden und mit dem Wasser zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten darin garen. Anschliessend im Mixer fein pürieren, danach abseihen und abkühlen.

Den Topinambursaft mit gut gekühltem Apfelsaft mischen und servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 117 kcal
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiss: 3 g
  • Fett: 1 g

Hinweis: Ein Zuviel dieses Saftes kann vorübergehend zu Blähungen führen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen