Getränke

Topinambur-Saft

  • Autor: BB
  • aktualisiert: 31.10.2018
  • 0 Kommentare
Topinambur-Saft
© fotolia.com/Brent Hofacker

Im Topinambur ist das Verhältnis der Mineralien, wie Calcium, Magnesium, Phosphat, Kalium und Natrium, optimal. Zudem sorgen die enthaltenen Poly- und Oligosaccharide, die als Nährstoffe für die Bakterienflora des Dickdarms dienen, für einen gesunden Darm.

Zutaten für 2 Gläser

Für den Saft

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 300 ml kalter, naturtrüber Apfelsaft
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, Kochzeit ca. 10 Minuten

Die Topinamburen schälen, waschen, klein schneiden und mit dem Wasser zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten darin garen. Anschliessend im Mixer fein pürieren, danach abseihen und abkühlen.

Den Topinambursaft mit gut gekühltem Apfelsaft mischen und servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 117 kcal
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiß: 3 g
  • Fett: 1 g

Hinweis: Ein Zuviel dieses Saftes kann vorübergehend zu Blähungen führen.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit