Salate

Brokkoli-Erbsensalat mit Kürbiskernöl-Dressing und frischer Minze

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 17.10.2018
  • 0 Kommentare
Brokkoli-Erbsensalat mit Kürbiskernöl-Dressing und frischer Minze
© ZDG/nigelcrane

In nur 20 Minuten haben Sie diesen wunderbar leichten, abwechslungsreichen und ausgesprochen delikaten Salat zubereitet. Das Gemüse wird dafür knackig gegart, damit es noch einen angenehmen Biss hat. Der intensive Geschmack von Kürbiskernöl, das zusammen mit Mandelmus, Zitrone, Apfelessig und Hefeflocken ein köstliches Dressing ergibt, verleiht dem Salat eine besonders feine Note. Erfrischende Minze rundet das Geschmackserlebnis ab.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Salat

  • 1 kleiner Brokkoli (ca. 500 g) – in kleine Röschen zerteilen
  • 200 g TK Erbsen
  • 100 g Karotten – schälen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • 2 EL Kürbiskerne – in einer fettfreien Pfanne ohne Öl gleichmässig rösten

Für das Dressing

  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleine Zitrone – entsaften
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Hefeflocken
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 Minzeblätter – klein schneiden

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, Kochzeit ca. 5 Minuten

Für das Gemüse einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen. Die Karotten hineingeben und 1 Minute kochen lassen. Dann den Brokkoli dazugeben und ebenfalls 1 Minute kochen. Schliesslich die Erbsen ebenfalls 1 Minute darin kochen lassen.

Das Gemüse anschliessend  über einem Sieb abgiessen und sofort eiskalt! abschrecken. (Auf diese Weise wird das Chlorophyll in den Erbsen und dem Brokkoli aktiviert, so dass das Gemüse ein intensives Grün erhält.) Wenn das Gemüse richtig kalt ist, beiseite stellen und gut abtropfen lassen.

Für das Dressing alle Zutaten – ausser Salz, Pfeffer und Minze – in eine Schüssel geben und verrühren, währenddessen das Kürbiskernöl langsam dazu träufeln. Anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen und die Minze unterheben.

Das abgetropfte Gemüse in das Dressing geben, alles gut miteinander vermengen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 2 Teller verteilen und mit den Kürbiskernen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 317 kcal
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Eiweiss: 11 g
  • Fett: 17 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit