Zentrum der Gesundheit
Vitamin C
Vitamine

Vitamin C

Vitamin C ist ein wasserlöslicher Nährstoff, der für die Funktion des Immunsystems wichtig ist. Erfahren Sie mehr über seine Rolle bei der Abwehr von Erkältungen, der Steigerung des Energieniveaus und der Förderung einer gesunden Haut.

Autor: Katharina Herzig
34 min

Vitamin C: Ein Allroundgenie

Vitamin C ist lebensnotwendig – das ist unbestritten. Darüber aber, wieviel Vitamin C man täglich zu sich nehmen sollte, wird viel diskutiert. Der Bedarf an Vitamin C soll offiziell bei nur 100 mg liegen. Orthomolekularmediziner sind der Meinung, dass dies bei weitem nicht ausreicht.
Autor: Carina Rehberg
9 min

Vitamin C gegen Viren

Vitamin C kann bei nahezu allen Erkrankungen in die Therapie miteinbezogen werden, so auch in die Therapie einer Virus-Infektion – und zwar nicht nur bei milden Verläufen, sondern auch dann, wenn es zu einem schweren Verlauf kommt und ein Klinikaufenthalt nötig wird.
Autor: Silke Gugenberger-Wachtler
13 min

Kiwis: Köstliche Vitamin-C-Quelle

Kiwis zählen zu den beliebtesten Früchten. Kein Wunder, denn sie sind ausgesprochen lecker, gesund und kalorienarm. Die braun behaarte Frucht ist vollgepackt mit gesunden Inhaltsstoffen, wie Vitamin C, Magnesium, Kalium und wertvollem Vitamin K.
Autor: Carina Rehberg
3 min

Vitamin C schützt das Herz

Ob Acerola-Kirschen, Schwarze Johannisbeeren, Paprika oder Meerrettich: Je mehr Obst und Gemüse man zu sich nimmt, desto mehr Vitamin C reichert sich im Blut an. Daran hat auch das Herz seine wahre Freude. Dänische Forscher haben nun nämlich anhand einer Studie aufgezeigt, dass ein hoher Vitamin-C-Spiegel Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugt und somit auch das Leben verlängert. Wer also täglich Obst und Gemüse isst, kann sein Herz auf Trab halten, ohne Vitamintabletten zu schlucken.
Autor: Carina Rehberg
6 min

Vitamin C im Kampf gegen Krebs

Dass Vitamin C vor Krebs schützen kann, ist bekannt. Über den Mechanismus dieser Schutzwirkung jedoch herrschte noch Unklarheit. Jetzt entdeckten neuseeländische Forscher, wie Vitamin C im menschlichen Körper das Wachstum von Tumorzellen hemmen kann.
Autor: Sybille Müller
15 min

Acerola: Das natürliche Vitamin C

Die Acerola-Kirsche wird auch natürliches Vitamin C genannt. Sie zählt zu den drei besten Vitamin-C-Quellen der Welt und hat ein ausserordentlich hohes antioxidatives Potential. Frisch ist die Acerola-Kirsche nur in ihrer Heimat erhältlich, doch die wertvollen Inhaltsstoffe sind auch in Extrakten wie Acerola-Pulver sowie im Acerola-Fruchtsaft enthalten.
Autor: Carina Rehberg
14 min

Warum Vitamin C keine Ursache für Nierensteine ist

Immer wieder heisst es, Vitamin C könne Nierensteine verursachen. Viele Menschen wagen es daher nicht mehr, Vitamin-C-Präparate einzunehmen. Wir erklären, was wirklich zu Nierensteinen führt und was Sie tun können, um Nierensteine zu verhindern.
Autor: Katharina Herzig
5 min

Mit Scheinfasten und Vitamin C gegen Krebs

Heilfasten gilt in der Naturheilkunde als wichtige Säule in der Therapie vieler Krankheiten. Nicht jeder aber kann sich mit dem Fasten anfreunden. Das ist auch nicht nötig. Denn bei Krebs könnte auch eine Art Scheinfasten – im Idealfall kombiniert mit Vitamin C – eine vergleichbare Wirkung haben.
Autor: Dr. med. Jochen Handel
14 min

Die Vitamin-C-Therapie in der Hausarzt-Praxis

Vitamin C könnte ein wichtiger Therapiebaustein bei vielen Beschwerden sein. Ein Facharzt erklärt, warum Ärzte über die Vorteile der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie oft leider nicht viel wissen und erläutert anhand von Fallberichten aus seiner Praxis die Einsatzmöglichkeiten von Vitamin-C-Infusionen.