Zentrum der Gesundheit
Grießnockerlsuppe

Grießnockerlsuppe

Letzte Änderung:

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Grießnockerlsuppe"

Zutaten

  • 750 ml hefefreie Gemüsebrühe
  • 125 ml Wasser
  • 30 g Alsan-Margarine
  • 80 g Dinkelvollkorngrieß oder Maisgrieß (Polenta)
  • 2 EL Kartoffelmehl
  • Ursalz
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Petersilie oder Kresse

Vorteile der Grießnockerlsuppe

  • * milchfrei mit Margarine
  • * lactosefrei
  • * sojafrei
  • * eifrei mit Kartoffelmehl
  • * glutenfrei mit Maisgrieß
  • * histaminarm
  • * fructosearm mit hellem Grieß
  • * nickelarm mit hellem Grieß
     

Zubereitung Grießnockerlsuppe

Die Grießnockerl werden aus Brandteig zubereitet.

Das Wasser mit der Butter, Salz und Muskatnuss zum Kochen bringen, den Grieß einstreuen und unter Rühren erhitzen, bis sich der

Teigklumpen vom Topfboden löst und leicht weiß anläuft.

Den Teig etwas auskühlen lassen und dann das Kartoffelmehl und die Petersilie oder Kresse einrühren. Der Brandteig soll vor der Weiterverarbeitung mindestens 20 Minuten quellen.

Mit einem kleinen Löffel Nockerl abstechen und in leicht kochendes Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal