Hauptgerichte

Mediterranes Gemüse mit Thymian

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 02.03.2018
  • 0 Kommentare
Mediterranes Gemüse mit Thymian
© vanillaechoes - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Thymian gilt als gesunde Alternative zu herkömmlichen Medikamenten und sogar zu Antibiotika. Natürlich ist der Thymian frei von ungünstigen Nebenwirkungen.

Zutaten

Für das Gemüse

  • 2 mittelgrosse Zucchini
  • 12 schwarze Oliven
  • 12 reife kleine Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 20 frische Basilikumblätter

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 3 EL gutes Olivenöl
  • Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer
  • Kräutersalz
  • Thymian
  • Rosmarin

Zubereitung

Die Zucchini unter fliessendem Wasser mit der Gemüsebürste säubern und mit einem scharfen Messer so der Länge nach aufschneiden, dass sie wie ein Fächer ausgebreitet werden kann. Die Zucchini etwa 15 Minuten in Gemüsebrühe garen. Die Zwiebel klein schneiden, im Olivenöl glasig dünsten und in einer Auflaufform gleichmässig verteilen. Die ausgebreitete Zucchini in die Auflaufform geben, die Oliven, die Tomatenscheiben, Rosmarin und Thymian darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C wenige Minuten erwärmen. Die Basilikumblätter erst kurz vor dem Servieren darüber verteilen.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit