Zutaten für 4 Portionen

Für den Rhabarber

  • Gratinform 19 x 19 cm
  • 500 g Rhabarber – waschen, schälen und in 1-cm-Stücke schneiden
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 TL Margarine, vegan + hitzebeständig

Tipp: Du kannst auch Rhabarber aus dem Tiefkühler verwenden.

Für den Crumble

  • 50 g Haferflocken, fein und glutenfrei
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Margarine (kalt), vegan und hitzebeständig – in Würfel schneiden
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Für das Vanilleeis und Erdbeersauce

  • 4 Kugeln Vanilleeis, vegan
  • 300 g Erdbeeren – davon einige zur Seite legen
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 TL gehackte Minze
Anzeige:
Du möchtest Lebensmittel online bestellen?
Im Shop von MyFairtrade findest du viele Gewürze und Zutaten, die du zum Kochen unserer Gerichte benötigst. Einfach hier klicken.

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Gratinform mit 1 TL Margarine einfetten.

Den Kokosblütenzucker mit Wasser in einen Topf geben und karamellisieren lassen, danach den Rhabarber und Zitronensaft hinzufügen und vermengen. Danach vom Herd nehmen.

Für den Crumble alle Zutaten in eine Schüssel geben und von Hand rasch (!) zu einer krümeligen Masse verarbeiten.

Den Rhabarber in die Gartinform geben und die Crumble-Masse gleichmässig darüberstreuen.

Das Ganze im Ofen 25 - 30 Min. backen, bis die Oberfläche eine goldbraune Farbe aufweist.

In der Zwischenzeit für die Erdbeersauce die Erdbeeren zusammen mit Zitronensaft und Agavendicksaft in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Anschliessend die Minze hinzufügen und kurz (!) mitpürieren.

Den Rhabarber-Crumble aus dem Ofen nehmen und 5 - 10 Min. abkühlen lassen.

Zusammen mit dem Vanilleeis und der Erdbeersauce anrichten und mit den Erdbeeren ausgarniert servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 617 kcal
  • Kohlenhydrate: 78 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 29 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.