Zentrum der Gesundheit
  • Aubergine Blumenkohl aus dem Backofen
21 November 2022

Auberginen und Blumenkohl aus dem Backofen

Im Ofen gebackene Aubergine und Blumenkohl verleihen diesem Gericht feine Röstaromen; Granatapfel, Minze und der Joghurt-Dip mit Tahini sorgen für eine erfrischende Note – eine ausgezeichnete Kombination!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Auberginen und den Blumenkohl

  • 650 g Aubergine – halbieren und in Spalten schneiden
  • 400 g Blumenkohl – in Röschen schneiden
  • 1 Granatapfel – Kerne herausklopfen
  • 4 EL Vollkorn-Dinkelmehl
  • 2 EL Sesam – fettfrei rösten
  • 4 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Misopaste, Gerste – mit 8 EL warmem Wasser verrühren
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 EL grob gehackter Koriander
  • 2 EL fein geschnittene Minze

Für den Dip

  • 300 g Sojajoghurt
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 TL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 200 kcal
Kohlenhydrate 14 g
Eiweiss 7 g
Fett 13 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für den Ofen auf 190 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Für die Marinade die angerührte Misopaste mit Zitronensaft, Yaconsirup, Salz und Pfeffer in einer grossen Schüssel verrühren; dann das Erdnussöl unter Rühren hineinträufeln lassen.

3. Schritt

Als Erstes die Blumenkohl-Röschen darin marinieren, dann die Auberginen-Spalten dazugeben und ebenfalls marinieren. Mit dem Mehl bestäuben und alles gut miteinander vermengen.

4. Schritt

Das Gemüse aus der Marinade nehmen, auf dem Backblech verteilen und 25 - 30 Min. im Ofen rösten.

5. Schritt

Für den Dip den Joghurt mit Tahini und Tamari verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Das Gemüse auf einer Platte anrichten, mit geröstetem Sesam, Granatapfelkernen, Koriander und Minze bestreuen und zusammen mit dem Dip servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit