Zentrum der Gesundheit
  • Gewürzreis mit Rote Bete und glasiertem Kohlrabi in einem weissen Teller

Gewürzreis mit Rote Bete und glasiertem Kohlrabi

Zu diesem aromatischen Gewürzreis mit Roter Bete und Spinat servieren wir Kohlrabi, der in Pistazienbutter glasiert wurde – eine hervorragende Kombination!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Gewürzreis

  • 100 g Vollkorn-Basmatireis
  • 600 g Kohlrabi
  • 200 ml Wasser
  • 20 g Pistazien
  • 100 g Rote Bete, gekocht
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g + 20 g Margarine
  • 1 EL Yaconsirup
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Garam Masala
  • 100 g Blattspinat
Nährwerte pro Portion
Kalorien 527 kcal
Kohlenhydrate 62 g
Eiweiss 14 g
Fett 23 g
Ballaststoffe 12 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 45 Minuten

1. Schritt

Den Reis nach Packungsangabe garen. Die Kohlrabi schälen und in 1-cm-Scheiben schneiden. Dann die Kohlrabischeiben in einem Topf mit 200 ml gesalzenem Wasser aufkochen, den Topf abdecken, die Hitze reduzieren und 30 Min. köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.

2. Schritt

In der Zwischenzeit 20 g Pistazien grob hacken; die Rote Bete schälen und in 1-cm-Würfel schneiden; von der Zitrone ½ TL Schale abreiben und 3 EL Saft auspressen; die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln.

Dann einen kleinen Topf mit 20 g Margarine auf niedriger Stufe erhitzen. Die gehackten Pistazien, ½ TL Zitronenabrieb, 2 EL Zitronensaft und 1 EL Yaconsirup dazugeben und verrühren. Sobald die Kohlrabischeiben bereit sind, den Topfinhalt dazugeben und unter Schwenken glasieren.

3. Schritt

Für den Gewürzreis eine Pfanne mit 20 g Margarine auf mittlerer Stufe erhitzen und die Rote-Bete-Würfel 2 Min. anbraten. Dann die Zwiebel- und Knoblauchwürfel 2 Min. mitdünsten, den gegarten Reis dazugeben, mit 1 TL Garam Masala bestäuben und vermengen. Schliesslich den Spinat unterheben und gut vermengen; mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Gewürzreis zusammen mit den glasierten Kohlrabischeiben anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit