Gemüsegerichte

Shiitakepilze mit Ingwer und Knoblauch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 06.02.2019
Shiitakepilze mit Ingwer und Knoblauch
© Stepanek Photography - Shutterstock.com

Shiitake Pilze zählen zu den so genannten Heilpilzen und wirken sich aufgrund ihrer vielen gesunden Inhaltsstoffe positiv auf das Wohlbefinden, den Stoffwechsel und letztendlich der Gesundheit aus. Zudem soll der Shiitake auch vor vielen Krankheiten schützen und heilende Wirkung haben.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pilze

  • 500 g frische Shiitake-Pilze
  • 3 Knoblauchzehen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Ghee (Butterreinfett)
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • Kristallsalz
  • 1 Bund Schnittlauch – in feine Röllchen schneiden

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten

Die Pilze mit Küchenpapier säubern und grob zerteilen.

Das Ghee in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehen abziehen und dazupressen.

Ingwer und Cayenne in die Pfanne geben und 1 Minute unter Rühren darin rösten.

Dann die Pilze dazugeben, salzen und 10 Minuten anbraten, zwischendurch immer wieder wenden.

Mit Sojasauce ablöschen und mit den Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 228 kcal
  • Kohlenhydrate: 22 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 12 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen