Zutaten für 3 Portionen

Für den Weisskohl-Salat

  • 1 kg Weisskohl – in feine Streifen schneiden
  • 2 EL Walnüsse – hacken
  • 4 Mandarinen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 g Bio-Sojajoghurt
  • 100 g Mayonnaise, vegan (Mayonnaise selber machen)
  • ein paar Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Yaconsirup
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 1 Minute
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 1 Stunde

Für den Weisskohl-Salat den Joghurt mit Mayonnaise, Zitronensaft und Yaconsirup in einer Schüssel verrühren. Dann den Weisskohl dazugeben, vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Mandarinen mit einem Messer schälen, so dass die weisse Haut ebenfalls entfernt ist. Anschliessend über der Salatschüssel die Filets aus der Kammer schneiden und das „Gerüst“ auspressen.

Nochmals vorsichtig vermengen und 1 Std. durchziehen lassen.*

Danach den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf drei Teller verteilen und mit den Walnüssen und der Petersilie bestreut servieren.

*Tipp: Wir empfehlen, den Salat zum Durchziehen nicht in den Kühlschrank zu stellen, sondern temperiert zu geniessen. Falls du den Salat erst zu einem späteren Zeitpunkt servieren möchtest, kannst du ihn im Kühlschrank aufbewahren und etwa 20 Min. vor dem Verzehr herausnehmen, damit er wieder temperiert ist (ggf. nochmals abschmecken).

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 277 kcal
  • Kohlenhydrate: 23 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 16 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten