Frühstück

Basischer Frühstücksbrei

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 30.03.2017
  • 0 Kommentare
Basischer Frühstücksbrei
© Mara Zemgaliete – fotolia.com

Dieser Frühstücksbrei ist ein einfaches Rezept für einen rein basischen Start in den Tag - vor allem für jene, die am frühen Morgen das Obst noch nicht aus der Hand essen möchten, sondern lieber einen Brei löffeln. Bei Bedarf kann der Brei auch mit Zimt oder Vanille gewürzt und leicht erwärmt (aber keinesfalls gekocht) werden. Natürlich können Sie jederzeit auch andere als die genannten Früchte für den Brei nehmen. Heidelbeeren passen beispielsweise ebenfalls sehr gut zu Bananen und Äpfeln.

Zutaten für 1 Portion

Für den Brei

  • 1 Karotte
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • Walnüsse (besser Mandeln)
  • einige wenige Rosinen oder andere Trockenfrüchte zum Süssen

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Alles mit dem Pürierstab bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.

Eingereicht von Anneliese

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit