Gemüsegerichte

Champignons mit Knoblauch

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 14.09.2006
  • 0 Kommentare
Champignons mit Knoblauch
© dream79 - Fotolia.com (Abb. ähnlich)

Knoblauch wird seit jeher nicht nur als Gemüse oder würzende Zutat, sondern auch medizinisch eingesetzt. Besonders bekannt ist der Knoblauch dafür, dass er das Blut, das Herz und die Gefässe gesund hält.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Champignons

  • 450 g Champignons - putzen und grob zerteilen
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen - fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Olivenöl
  • 4 EL Sherry Fino
  • etwas Zitronensaft
  • Kristallsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie - fein hacken

Zubereitung

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin unter Rühren schmoren (nicht braun werden lassen, denn dann wird er bitter!)

Die Pilze dazugeben und unter Rühren braten. Dann die Pinienkerne einrühren und mit dem Sherry ablöschen.

Wenn die Flüssigkeit aus den Pilzen fast verdampft ist, salzen und pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken.

Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit