Zentrum der Gesundheit
Erbsen-Zucchini-Küchlein mit Mangold-Chicorée-Salat

Erbsen-Zucchini-Küchlein mit Mangold-Chicorée-Salat

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Die Gemüse-Küchlein mit Erbsen, Zucchini und Paprika sorgen für eine köstliche Abwechslung in Ihrem Speiseplan. Sie sind nicht nur farblich sehr ansprechend, sondern überzeugen vor allem durch ihren pikanten Geschmack. Gemeinsam mit dem Beilagen-Salat wird Ihr Geschmackssinn durch alle sechs Geschmacksrichtungen harmonisch aktiviert.

Zutaten und Zubereitung: "Erbsen-Zucchini-Küchlein mit Mangold-Chicorée Salat"

Zubereitungszeit: 35-40 Minuten – inklusive Brat-/ Backzeit

Zutaten für 8-10 kleine Küchlein

  • 250 g TK-Erbsen
  • 500 ml Wasser
  • ½ TL Kristallsalz
  • 100 g Tofu
  • ½ kleine Zucchini – waschen, das Endstück abschneiden, halbieren und in feine Streifen reiben
  • ½ rote Paprika – waschen, entkernen, die weisse Haut entfernen und in kleine Würfel schneiden
  • 75 g Mais aus der Dose
  • 40 g Dinkelvollkornmehl
  • ½ TL Weinsteinpulver
  • 1 TL Flohsamenschalenpulver (mit 2 EL Wasser einweichen)
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Muskat
  • 2 -3 EL Olivenöl – zum Ausbraten der Küchlein

Für das Dressing:

  • ½ Bund Kerbel – waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 100 g Hafersahne
  • 3-4 EL Apfelsaft
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL Yacon Wurzel Pulver (Alternative Kokoszucker)
  • 1 Mangoldstaude – waschen, den Strunk keilförmig ausschneiden und in feine Streifen schneiden
  • 1 roter kleiner Chicorée – Strunk abschneiden, halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden

Zubereitung:

In einem Topf das Salzwasser zum Kochen bringen.

Die Erbsen in Salzwasser etwa 3 Minuten weich kochen, abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. 100 g Erbsen davon abnehmen und beiseite stellen, den Rest im Mixer pürieren.

Tofu separat, mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Das Mehl, Weinsteinpulver, Flohsamenschalen, Erbsenpüree, Paprikawürfel, Mais, die ganzen Erbsen und fein geriebene, ausgedrückte Zucchini hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, gut abschmecken und 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit für das Dressing Sahne, Apfelsaft, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren. Mangold und Chicorée in eine Schüssel geben und kurz vor dem Anrichten mit dem Dressing marinieren und mit Kerbel verfeinern. 

Aus dem Erbsen-Zucchiniteig 8-10 kleine Küchlein formen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4-5 Minuten anbraten. Fertige Küchlein auf einen Teller mit Küchenpapier legen um überschüssiges Fett abzutragen.

Gemeinsam mit dem Salat portionsweise auf Teller anrichten.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal