Kartoffelgerichte

Gemüse-Curry

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 05.03.2019
Gemüse-Curry
© ZDG/nigelcrane

Für dieses Gemüse-Curry haben wir Süsskartoffeln, Blumenkohl und Karotten mit einer ayurvedisch gewürzten Sauce versehen, die dem Curry vielfältige, köstliche Aromen verleiht. Ein wunderbares Gericht, das einfach in der Zubereitung, authentisch und ausgesprochen delikat ist.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Masala

  • 500 g Süsskartoffel - in 4 cm lange und 1 cm breite Stifte schneiden
  • 400 g Blumenkohl - in mundgerechte Röschen schneiden
  • 100 g Karotte - längs halbieren und schräg in 0,5-cm-Scheiben schneiden
  • 80 g Zwiebel - halbieren und in dünne Streifen schneiden
  • 40 g Paranüsse - hacken

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 400 ml Kokosmilch - über Nacht im Kühlschrank lagern, damit sie eindickt
  • 25 g Ghee (alternativ Kokosöl) + 1 EL
  • 30 g Ingwerwurzel - fein reiben
  • 1 Stange Zitronengras - mit einem Messerrücken längs aufklopfen
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1 ½ TL Kurkumapulver
  • 1 TL Garam Masala
  • 2 EL fein gehackter Koriander
  • Kristallsalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten

1 grosse Pfanne mit hohem Rand oder einen breiten Topf langsam erhitzen.

Die Koriandersamen im Mörser zermahlen und zusammen mit Ghee und Garam Masala ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze rösten.

Dann die Süsskartoffeln, Karotte, Zwiebeln und Zironengras zur Ghee-Mischung geben und weitere 10 Min. bei mittlerer Hitze dünsten.

Die Hälfte der Kokosmilch (den eingedickten Teil) dazugeben und mit Kurkuma und Ingwer 5 Min. weiter köcheln lassen.

Dann den Blumenkohl mit der restlichen (flüssigen) Kokosmilch dazugeben, den Topf abdecken und 15 Min. leicht köchelnd garen. Der Blumenkohl sollte noch "Biss" haben.

In der Zwischenzeit 1 EL Ghee in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Paranüsse darin bei mittlerer Hitze 4 Min. rösten. Vorsicht! Nicht anbrennen lassen.

Das Zitronengras entfernen und das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Süsskartoffel-Curry auf zwei Teller verteilen und mit den Nüssen sowie dem Koriander bestreut geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 696 kcal
  • Kohlenhydrate: 51 g
  • Eiweiss: 47 g
  • Fett: 47 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen