Süssspeisen

Chia-Fruchtpudding mit Avocado und Banane

  • Autor: KD
  • aktualisiert: 30.09.2018
  • 0 Kommentare
Chia-Fruchtpudding mit Avocado und Banane
© ZDG

Die Basis dieses köstlichen Beeren-Desserts bildet ein veganes Vanillejoghurt mit Kokosmilch. Für die Puddingkonsistenz sorgen gemahlene Chiasamen, die Ihnen gleichzeitig wertvolle Omega-3-Fettsäuren schenken. Das Ergebnis ist ein fein-cremiger Pudding mit vanilligem Kokosgeschmack und fruchtigem Beeren-Aroma. Der Pudding ist schnell gemacht und steht schon nach gut 20 Minuten zum Verzehr bereit.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Pudding

  • 1 grosse Avocado – halbiert, entsteint, geschält und in Würfel geschnitten
  • 1 feste Banane – geschält und in Stücke geschnitten
  • 150-200 g Soja-Vanille-Joghurt
  • 50 g frische Heidelbeeren – waschen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Chiasamen – im Mixer geschrotet (quillt besser und schneller)
  • 1 TL Zitrone
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 Blätter Minze für die Deko
  • Himbeeren für die Deko (optional)

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

2 Gläser für den Pudding richten.

Die Kokosmilch und die Chiasamen in einer Schüssel miteinander verrühren. 5-10 Minuten quellen lassen.

Für die Fruchtmischung Banane, Avocado und Zitronensaft mit dem Vanille-Joghurt in einer höheren Schüssel zu einer gleichmässigen Masse pürieren.

Schichtweise, beginnend mit den Chiasamen, in die Gläser füllen und mit Heidelbeeren und Minze dekoriert servieren. 

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 463 kcal
  • Kohlenhydrate: 19 g
  • Eiweiß: 12 g
  • Fett: 37 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren