Zentrum der Gesundheit
  • Basilikumsamen-Pudding in einer grauen Schale serviert
27 April 2022

Pudding mit Chiasamen und Cranberrys - basisch

Dieser feine Pudding mit Chia Samen und frischen Cranberrys schmeckt hervorragend! Er ist sehr leicht, dennoch sättigend und sehr gesund. Du kannst ihn zum Frühstück, als Dessert oder einfach zwischendurch geniessen.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Pudding

  • 45 g Chia Samen (oder Basilikumsamen)
  • 2 EL Mandelblättchen, fettfrei rösten
  • 400 ml Mandeldrink
  • 25 g Mandelmus, weiss
  • 40 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • ¼ TL Bourbon-Vanillepulver

Für die Cranberrys

  • 100 g Cranberrys, frisch
  • 100 ml Wasser
  • 40 g Xylitol
  • 2 g Flohsamenschalenpulver
  • ¼ TL Bio-Zitronenabrieb
Nährwerte pro Portion
Kalorien 225 kcal
Kohlenhydrate 26 g
Eiweiss 8 g
Fett 9 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Für den Pudding alle Zutaten – ausser Mandelmus und Mandelblättchen – in einem Topf aufkochen und unter Rühren 1 Min. leicht köcheln lassen. Dann in eine Schüssel füllen und beiseitestellen.

2. Schritt

Den Topf kurz ausspülen, das Wasser mit den Cranberrys und 40 g Xylitol in den Topf geben und aufkochen. Das Ganze ca. 5 Min. leicht köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und die Flohsamen und den Zitronenabrieb einrühren.

3. Schritt

Erst vor dem Verzehr das Mandelmus zum Pudding geben, cremig rühren und auf vier Gläser oder Schalen verteilen.

4. Schritt

Die Cranberrys mit Wasser, Xylitol, Flohsamenschalenpulver und Zitronenabrieb ebenfalls kurz cremig rühren, über den Pudding geben, mit Mandelblättchen bestreuen und geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit