Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohl-Burger
18 Januar 2022

Blumenkohl-Burger mit Mayonnaise

Diese mild-würzigen Blumenkohl-Burger schmecken hervorragend! Sie sind sehr gehaltvoll und dadurch ausgesprochen sättigend. Eine gelungene, gesunde Burger-Variante aus Blumenkohl, Kartoffeln, Haferflocken und Leinsamen.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Burger à 150 g

Für die Blumenkohl-Burger

  • 200 g Blumenkohl
  • 100 g Kartoffeln, festkochend – schälen, grob zerkleinern
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 50 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 30 g zarte Haferflocken
  • 1 ½ EL Leinsamen, geschrotet
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 EL gehackter Thymian
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 Vollkorn-Burgerbrötchen (selbermachen)
  • 50 g Blattspinat
  • 110 g Tomate – in 4 Scheiben schneiden
  • 2 Essiggurken – halbieren

Für die Mayonnaise

  • 80 ml Bio Rapsöl
  • 60 ml Sojadrink
  • 10 g Senf
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Knoblauchzehe (optional)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 659 kcal
Kohlenhydrate 41 g
Eiweiss 12 g
Fett 52 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Den Blumenkohl in einem Standmixer oder Cutter in mehreren Etappen auf Reiskorngrösse zerkleinern. Anschliessend den gesamten Blumenkohl in ein Passier- oder Küchentuch geben und kräftig auspressen. Dann die zerkleinerten Kartoffeln zusammen mit 1 EL Tamari in den Mixer geben und pürieren.

3. Schritt

Für die Burger den Blumenkohl zusammen mit den pürierten Kartoffeln, 50 g Mehl, 30 g Haferflocken, 1 ½ EL Leinsamen, 1 EL Hefeflocken sowie mit 1 Prise Muskat, 1 Prise Chili und dem gehackten Thymian in eine Schüssel geben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken; kurz ziehen lassen. In der Zwischenzeit für die Mayonnaise alle Zutaten – ausser das Öl – in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren. Dann das 80 ml Öl langsam dazugeben; dabei immer weitermixen, damit eine Emulsion entsteht. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühlstellen.

4. Schritt

Eine Pfanne mit 3 EL Erdnussöl langsam auf mittlere Temperatur erhitzen; währenddessen die Burger-Masse teilen und zu zwei gleichgrossen Pattys formen. Dann in die heisse Pfanne geben und von beiden Seiten jeweils 5 - 6 Min. goldbraun braten; zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

5. Schritt

Die Burgerbrötchen halbieren und kurz in der Pfanne anrösten. Dann jeweils beide Hälften mit der Mayonnaise bestreichen, je einen Burger auf die untere Brötchenhälfte legen und mit Spinat, Tomatenscheiben und halbierten Essiggurken belegen. Schliesslich den Deckel auflegen und die Blumenkohl-Burger geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit