Burger

Steinpilzbouletten

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 31.01.2019
Steinpilzbouletten
© ZDG/nigelcrane

Für diese köstlichen Bouletten haben wir zunächst die Steinpilze mit Zwiebeln und Paprikaschoten angeschmort, dann mit Ei-Ersatz, pürierten Erbsen und Mandeln vermengt und mit feinen Gewürzen pikant abgeschmeckt. Ein einfaches Gericht, das geschmacklich absolut überzeugt.

Zutaten für 2 Portionen

Für 6 Steinpilzbouletten

  • 100 g grüne Trockenerbsen – über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 40 g Steinpilze, getrocknet – in Wasser einweichen und klein hacken
  • 230 g gelbe Paprikaschote – in kleine Würfel schneiden
  • 80 g Zwiebeln – fein würfeln
  • 50 g weisse Mandeln – hacken
  • 2 EL veganer Ei-Ersatz

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüss
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Gewürze zum Mitkochen im Tee-Ei: 1 Lorbeerblatt und 2 Gewürznelken
  • Kristallsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL fein gehackte Küchenkräuter (Petersilie, Liebstöckel und Majoran)

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 1 Stunde

Das Einweichwasser abgiessen und die Erbsen unter fliessendem Wasser gründlich abspülen.

Anschliessend zusammen mit den Gewürzen im Tee-Ei in der Gemüsebrühe 1 Std. weichkochen.

15 Min. vor Garende die Zwiebeln in 1 EL Erdnussöl goldgelb dünsten. Dann Pilze und Paprika dazugeben und in der offenen Pfanne unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Min. mitdünsten (die Pilze sollten jetzt kein Wasser mehr abgeben). Schliesslich von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

Den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

Sobald die Erbsen weich sind, die überschüssige Brühe abgiessen, das Gewürz-Ei herausnehmen und die Hülsenfrüchte mit dem Stabmixer zerkleinern.

Den abgekühlten Pfanneninhalt, den Ei-Ersatz, die Mandeln, Gewürze und Kräuter unter die Erbsenmasse heben und gut vermengen. Mit feuchten Händen zu einem formbaren Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Bouletten formen.

Die Steinpilzbouletten in dem restlichen Erdnussöl von beiden Seiten 2 Min. braten. Dann auf das Backpapier legen und für 6 Min. in den Ofen schieben.

Schliesslich aus dem Ofen nehmen, servieren und geniessen.

Tipp: Dazu schmecken Ofenkartoffeln und unser BBQ-Dip ganz ausgezeichnet.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 426 kcal
  • Kohlenhydrate: 19 g
  • Eiweiss: 15 g
  • Fett: 31 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen