Zentrum der Gesundheit
Warm marinierter Friséesalat mit Räuchertofu

Warm marinierter Friséesalat mit Räuchertofu

Letzte Änderung:

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Warm marinierter Friséesalat mit Räuchertofu"

Zutaten für 2 Personen

1/2 Kopf Friséesalat
1/2 Bund Schnittlauch
50 g Räuchertofu
6 Scharlotten

Für die Marinade:

3 EL kaltgepreßtes Sonnenblumenöl
1 EL Rotwein
1 EL Rotweinessig
1 TL Balsamico Essig
1/2 TL Kleehonig
1 TL scharfer Senf
1 TL kaltgepreßtes Kürbiskernöl
etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Kräutersalz

Zubereitung Warm marinierter Friséesalat mit Räuchertofu

Den Frisée waschen, putzen und mit einem Küchentuch trocknen.

Den Räuchertofu in feine Streifen schneiden.

Die Scharlotten schälen und in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch fein schneiden.

Für die Marinade zunächst 2 EL Sonnenblumenöl in einem kleinen Topf erwärmen und die Schalotten darin anschwitzen, bis sie glasig sind. Den Tofu kurz mitbraten und nach 1 Minute mit dem Rotwein, den Rotwein- und dem Blasamessig ablöschen. Den Kleehonig und den Senf dazugeben und alles nochmals kurz aufkochen, dann vom Herd ziehen. Das restliche Sonnenblumenöl, dazugeben und alles gut mischen. Die Marinade mit Pfeffer und Kräutersalz würzen.

Den vorbereiteten Frisée auf zwei Tellern anrichten und mit der warmen Marinade überziehen. Mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und den Salat noch warm servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal