Zentrum der Gesundheit
  • Gegrillter Tofu mit Füllung und BBQ-Sauce auf einem Holzbrett serviert
15 Dezember 2021

Gegrillter Tofu mit Füllung und BBQ-Sauce

Diesen würzigen Räuchertofu haben wir mit einer Mischung aus getrockneten Tomaten, Oliven, Cashews und Kräutern gefüllt. Dazu reichen wir eine selbstgemachte BBQ-Sauce – eine tolle Kombination!

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für den Tofu und die Füllung

  • 45 g getrocknete, eingelegte Tomaten – abtropfen lassen und fein hacken
  • 45 g schwarze Oliven – entsteinen und fein hacken
  • 2 EL Cashewkerne – fein hacken und fettfrei rösten
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 5 Blätter Salbei – fein hacken
  • 1 Zweig Rosmarin – zupfen und fein hacken
  • 2 EL fein geschnittener Oregano
  • 400 g Räuchertofu – 2 Blöcke à 200 g (wir empfehlen den von Taifun aus dem Bioladen)
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig

Für die BBQ-Sauce

  • 100 ml Wasser
  • 40 g Tomatenmark
  • 30 ml Yaconsirup
  • 20 ml Aceto Balsamico
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 TL Currypulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 664 kcal
Kohlenhydrate 29 g
Eiweiss 39 g
Fett 42 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Für den gegrillten Tofu als Erstes alle Zutaten vorbereiten

2. Schritt

Anschliessend für die BBQ-Sauce 100 ml Wasser aufkochen, die alle anderen Zutaten dazugeben und 2 -3 Min. einköcheln lassen. Zum Abkühlen in eine Schüssel füllen. Sobald die Sauce kalt ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für die Füllung die gehackten Tomaten und Oliven, die gerösteten Cashewkerne, 2 EL Tamari, 1 EL Olivenöl, die gehackten Salbeiblätter, den gehackten Rosmarin sowie den geschnittenen Oregano  in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Die Tofu-Blöcke diagonal halbieren, sodass es 4 Dreiecke entstehen. Dann mit einem spitzen Messer bei jedem Dreieck an der Schnittstelle eine Tasche einschneiden und die Füllung mit einem kleinen Löffel dort hineingeben.

5. Schritt

Den gefüllten Tofu beidseitig mit 2 EL Erdnussöl einpinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Grill oder in die Grillpfanne legen. Von jeder Seite 5 -7 Min. grillen. Natürlich kannst du den Tofu auch in einer gewöhnlichen Bratpfanne zubereiten.

6. Schritt

Den Tofu zusammen mit dem BBQ-Dip servieren und geniessen.

7. Schritt

Tipp: Dazu passt z. B. unser Tomaten-Avocado-Salat oder dieser Glasnudelsalat oder... (einfach nach Lust und Laune. :-)

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit