Zentrum der Gesundheit
Kräftige Blumenkohlcremesuppe

Kräftige Blumenkohlcremesuppe

Letzte Änderung:

Zentrum der Gesundheit) – Der hohe Kaliumgehalt des Blumenkohls führt zu einer leicht entwässernden Wirkung, sofern dieser mit wenig Salz zubereitet wird. Die bei Arthrose und Arthritis auftretenden Gelenkschmerzen können durch die hohe Pantothensäurekonzentration von Blumenkohl vermindert werden.

Zutaten und Zubereitung "Blumenkohlcremesuppe"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 ltr. Wasser
  • 1 grosser Blumenkohl – in Röschen zerkleinert
  • 2 Zwiebeln –  gewürfelt
  • 1 Blatt geröstete Nori-Algen – mit der Schere in Streifen geschnitten
  • 3 - 4 EL weisses Shiro-Miso
  • 2 EL Kokosöl
  • etwas Hafer- oder Sojasahne
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Kristallsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie – gehackt

Zubereitung:

Die Zwiebel in dem Öl glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe auffüllen und den Blumenkohl darin weich garen.Anschliessend pürieren.

Das Miso in wenig kaltem Wasser anrühren. Zusammen mit dem Zitronensaft und einem Schuss Sahne zur Suppe geben.

Gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterheben.

Mit den Nori-Streifen garniert servieren.

 


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal