Suppen und Eintöpfe

Basische Kartoffelsuppe mit Mandeln

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 02.08.2018
  • 0 Kommentare
Basische Kartoffelsuppe mit Mandeln
© ZDG

Eine bsische Kartoffelsuppe mit Mandeln. Die Mandel liefert viele ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kupfer sowie grosse Mengen der Vitamine B und E. Studien zufolge kann der regelmässige Verzehr von Mandeln (oder Mandelmus) den Cholesterinspiegel senken, vor Diabetes schützen und die Knochen stärken.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Suppe

  • 500 g Kartoffeln – in Würfel geschnitten
  • 2 mittelgrosse Karotten – in Würfel geschnitten
  • 1 Schalotte –schälen und fein hacken
  • 1 Knoblauchzehe – schälen und pressen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 Liter Gemüsebrühe (ohne Hefe)
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 /2 TL Kristallsalz
  • 1/2 Bd. Petersilie – waschen, trocknen und fein gehackt

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Kochzeit ca. 30 Minuten

Schalotten und Knoblauch im Kokosöl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Dann die Karotten- und Kartoffelwürfel dazugeben, kurz anschwitzen, die Gewürze darüber streuen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Etwa 20 Minuten bei niedriger Hitze leicht köcheln lassen.

Ein Teil des Gemüses (etwa 1/4) mit einem Schöpflöffel aus dem Topf nehmen, auf eine Teller geben und beiseite stellen.

Das Mandelmus in die Suppe rühren und alles mit dem Stabmixer pürieren. Dann das zuvor entnommene Gemüse wieder in den Topf geben und noch einmal abschmecken.

Mit der Petersilie bestreut servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit