Gemüsegerichte

Basisches Wirsinggemüse

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 20.01.2018
  • 0 Kommentare
Basisches Wirsinggemüse
© Joe Gough - Shutterstock.com

Im Wirsing finden sich die Vitamine A, C, E und K. Vitamin C und E sind wichtige Antioxidantien und schützen vor freien Radikalen. Weiterhin unterstützt Vitamin C das Immunsystem. Vitamin A ist insbesondere für den Sehvorgang erforderlich und Vitamin K ist für die Blutgerinnung unerlässlich.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse

  • 1/2 kleiner Wirsing
  • 1 Zwiebel – schälen
  • hefefreie Gemüsebrühe

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Den Wirsing putzen, waschen, den Strunk entfernen, in Streifen schneiden und mit den Zwiebeln gemeinsam andünsten, Gemüsebrühe drüberstreuen, mit etwas Wasser auffüllen und zugedeckt ca. 10-15 Min. garen.

Ideal zu Pellkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit