Zentrum der Gesundheit
Olivenöl
Lebensmittel

Olivenöl

Olivenöl kann vielseitig eingesetzt werden - auch als Heilmittel bei ganz unterschiedlichen Beschwerden. Allerdings muss es ein hochwertiges Olivenöl sein. Wir erklären, wie Sie ein gutes Olivenöl erkennen und wie Sie es einsetzen können.

Autor: Carina Rehberg 20 Marz 2019

Olivenöl: Ein natürlicher Blutverdünner

Olivenöl gilt nach wie vor als wichtiger und gesunder Bestandteil der Mediterranen Ernährung. So soll das Olivenöl den Cholesterinspiegel reduzieren und das Risiko für Herzerkrankungen senken.

Autor: Carina Rehberg 24 Okt 2014

Olivenöl macht Feinstaub unschädlich

Olivenöl scheint Blutgefässe vor schädlichen Einflüssen durch Feinstaub und Luftverschmutzung schützen zu können und auf diese Weise Herz-Kreislauf-Probleme zu verhindern. US-amerikanische Wissenschaftler stellten in einer Studie fest, dass Olivenöl die Testpersonen vor den üblichen Folgen von umweltbedingtem oxidativem Stress bewahrte und damit zur Prävention von Herzproblemen und Arteriosklerose beitragen kann.

Autor: Carina Rehberg 20 Apr 2010

Olivenöl – So erkennen Sie eine wirklich gute Qualität

Wenn Sie Olivenöl kaufen, auf dessen Etikett kalt gepresst und Extra Vergine (oder Extra Nativ) zu lesen ist, dann denken Sie automatisch, dass Sie das bestmögliche aller Olivenöle bekommen. Wenn das Öl dabei auch noch direkt aus Italien kommt, gehen Sie vielleicht davon aus, dass es auch das gesündeste aller Öle ist. Aber stimmt das wirklich? Wie Sie wirklich gute Qualität (aber auch schlechte Qualität) bei Olivenölen erkennen können, erfahren Sie hier.

Autor: Carina Rehberg 16 Dez 2009

Olivenöl für Ihre Gesundheit

Olivenöl schützt bewiesenermassen die Gesundheit. Forscher entdecken im Öl der mediterranen Frucht immer mehr Substanzen mit teilweise überwältigenden Wirkungen, zum Beispiel bei Brustkrebs, Herzerkrankungen, Diabetes und neuerdings auch bei Depressionen und dem sog. Metabolischen Syndrom.