Zentrum der Gesundheit
B-Vitamine auf einem Löffel
Vitamine

B-Vitamine

Vitamin B ist eine Vitamingruppe, in der acht wasserlösliche Vitamine zusammengefasst sind. Hier erfahren Sie weitere Informationen zu den B-Vitaminen.

Autor: Carina Rehberg 07 Apr 2021

Vitamin B3 zum Schutz vor Hautkrebs und mehr

Vitamin B3 (Niacin) galt einst als Cholesterin- und Blutfettsenker. Es scheint aber auch die Haut vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlung zu schützen und so das Risiko für Hautkrebs zu mildern. Wir stellen diese und noch viele weitere interessante Eigenschaften und Wirkungen des B-Vitamins vor. Natürlich erfahren Sie auch, wieviel Vitamin B3 Sie benötigen und wir stellen die Vitamin-B3-reichsten Lebensmittel vor.

B-Vitamine
Autor: Carina Rehberg 12 Aug 2019

Erhöhen B-Vitamine das Risiko für Lungenkrebs und Knochenbrüche?

In Studien will man festgestellt haben, dass manche B-Vitamine das Risiko für Hüftfrakturen und Lungenkrebs erhöhen. Sind B-Vitamine somit schädlich? Wie verhält es sich wirklich?

B-Vitamine
Autor: Carina Rehberg 13 Sept 2017

Folsäure in der Schwangerschaft reduziert Autismusrisiko beim Kind

Folsäure kann das Autismusrisiko mindern. Für Frauen, die sich Nachwuchs wünschen, ist die Einnahme noch vor der Empfängnis ideal.

Autor: Carina Rehberg 13 Juni 2012

Bittere Aprikosenkerne – Vitamin B 17

Bittere Aprikosenkerne enthalten eine Blausäureverbindung: Amygdalin. Bei der Verstoffwechslung soll aus Amygdalin ein Stoff im Körper entstehen, der Krebszellen vernichtet, gesunde Zellen aber nicht antastet. Und so kam es, dass Menschen bittere Aprikosenkerne assen, um sich mit Amygdalin von Krebs zu heilen. Während manche Berichte von tatsächlichen Heilerfolgen sprechen, wird auf der anderen Seite vor einer Selbsttherapie mit amygdalinhaltigen Aprikosenkernen gewarnt, da es zu Blausäurevergiftungen kommen könne.