Hauptgerichte

Avocado-Tomaten-Toasties mit feiner Sandwich-Sauce

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 22.03.2018
  • 0 Kommentare
Avocado-Tomaten-Toasties mit feiner Sandwich-Sauce
© ZDG

In diesem Rezept stellen wir Ihnen eine Idee vor, wie Sie unsere Dinkel-Toasties belegen können. Wir verwenden dazu Avocado- und Tomatenscheiben und stellen eine würzig-milde Sandwich-Sauce her, die auch Kindern ganz wunderbar schmeckt. Die Toasties sind genauso, wie Toasties sein sollten: aussen kross und innen fluffig. Die Sandwich-Sauce kann auch als Salatdressing zum Einsatz kommen. Und wenn Sie Schnittlauch oder Zwiebelscheiben zur Hand haben, dann verhelfen diese zu mehr Deftigkeit.

Zutaten für 5 Portionen

Für die Toasties

  • 5 Dinkel-Toasties
  • 2 Avocados – schälen, halbieren, den Kern entfernen und in Scheiben schneiden
  • 2 mittelgrosse Tomaten – waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden
  • Nach Wunsch Schnittlauch oder Zwiebelscheiben

Für die Sauce

  • 380 ml Mandelmilch
  • 2 EL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Tamari
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 TL Kurkuma
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Stängel Thymian

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Als erstes die Toasties nach diesem Rezept backen: Dinkel-Toasties. Schneiden Sie sie horizontal auf.

Für die Sauce eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl erhitzen und die Thymianstängel darin kurz anbraten. Mit Mandelmilch ablöschen, alle Kräuter und Gewürze in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffelstärke zum Andicken einrühren und nochmals aufkochen lassen. Den Thymian herausnehmen und den Pfanneninhalt abgedeckt warmhalten.

Die Toastiehälften toasten und mit den Tomaten- und Avocadoscheiben belegen. Wenn gewünscht Schnittlauch oder Zwiebelscheiben darüber geben.

Auf Tellern anrichten, mit der Sandwich-Sauce übergiessen, nach Wunsch noch mit etwas Pfeffer würzen und geniessen. 

Die belegten Toasties werden frisch serviert und sofort gegessen. 

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit