Zentrum der Gesundheit
  • Glutenfreies Hafer-Walnuss-Brot
15 September 2021

Glutenfreies Haferbrot mit Nüssen und Kernen

Dieses glutenfreie Haferbrot schmeckt hervorragend! Nüsse, Kerne und Samen verleihen ihm einen herrlichen Biss und ein feines Aroma. 15 Minuten Vorbereitung; den Rest erledigt der Backofen.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für für eine 20-cm-Kastenform

Für das Haferbrot

  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 3 - 4 EL warmes Wasser
  • 150 g Haferflocken, glutenfrei – davon 80 g fein mahlen
  • 140 g Sonnenblumenkerne – davon 70 g fein mahlen
  • 70 g Walnüsse – davon 40 g grob hacken; 30 g fein mahlen
  • 100 g Goldleinsamen
  • 2 EL Chiasamen
  • 20 g Flohsamenschalen-Pulver
  • 300 g Sojajoghurt
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 TL Kristallsalz
  • 1 Kastenform (20 cm lang) – mit einem passend zurechtgeschnittenen Backpapier auslegen
Nährwerte pro Brot
Kalorien 1358 kcal
Kohlenhydrate 55 g
Eiweiss 23 g
Fett 97 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunden 20 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbreiten.

2. Schritt

Für das Haferbrot 20 g Hefe mit 1 TL Kokosblütenzucker und 3 - 4 EL warmem Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren und gehen lassen, bis sich auf der Flüssigkeit kleine Bläschen gebildet haben.

3. Schritt

Die gemahlenen Haferflocken, gemahlenen Sonnenblumenkerne und gemahlenen Walnüsse in eine grosse Schüssel geben. Dann 100 g Goldleinsamen, 2 EL Chiasamen und 20 g Flohsamenschalen-Pulver dazugeben und vermengen. Die restlichen Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Walnüsse unterheben. Dann 300 g Sojajoghurt, 3 EL Kokosöl, 1 EL Yaconsirup und 2 TL Salz einrühren, die angerührte Hefe dazugeben und das Ganze gründlich vermengen.

4. Schritt

Den Teig in die Kastenform füllen und gleichmässig fest andrücken. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort (bei ca. 30 °C) etwa 30 Min. ruhen lassen.

5. Schritt

In der Zwischenzeit den Backofen auf 155 °C Umluft vorheizen; den Brotteig in den Backofen schieben und 75 - 80 Min. backen.

6. Schritt

Das Haferbrot aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Min. in der Form ruhen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit