Zentrum der Gesundheit
Alternative Süssungsmittel Übersicht
Lebensmittel

Alternative Süssungsmittel

Holen Sie sich die Alternative zu Zucker mit unserem unvoreingenommenen Ratgeber. Sie können den zugesetzten Zucker aus Ihrem Speiseplan streichen und ihn durch alternative Süssungsmittel ersetzen, die besser für Sie sind, besser schmecken und einfacher in Rezepten zu verwenden sind.

Autor: Carina Rehberg
21 min

Galactose: Wirkung und richtige Einnahme des Schleimzuckers

Galactose ist ein Einfachzucker – genau wie Glucose oder Fructose. Dennoch ist es ein ganz besonderer Zucker. Diabetikern wird die Galactose wärmstens empfohlen – und auch Menschen mit Alzheimer. Galactose ist ideal für Sportler und schützt sogar die Zähne vor Karies. Das klingt nach dem perfekten Zucker. Ist Galactose tatsächlich so perfekt? Oder gibt es auch Nachteile?
Autor: Sybille Müller
16 min

Erythrit: Ein gesunder Zuckerersatz

Zuckeralternativen sind auf dem Vormarsch. Doch zeigt sich immer öfter, dass synthetische Süssstoffe keine gute Lösung sind. Studien zufolge eignen sich Zuckeralkohole wie Erythrit viel besser als gesunder Zuckerersatz.
Autor: Carina Rehberg
12 min

Yacon: Gesunde Süsse ohne Zucker

Yacon ist eine Pflanze aus Südamerika. Man nutzt insbesondere ihre Knollen und macht daraus einen süssen Sirup oder auch ein Pulver. Beide gelten als gesunde Süssungsmittel mit vielen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit.
Autor: Sybille Müller
14 min

Luo Han Guo - Heilsamer Zuckerersatz

Luo Han Guo, eine Frucht aus dem Süden Chinas, kann als natürlicher Zuckerersatz dienen. Die in der sog. Mönchsfrucht (Monk Fruit) enthaltenen natürlichen Süssstoffe sind bis zu 500-mal süsser als Zucker, haben aber keinerlei schädliche Nebeneffekte. Luo Han Guo ist ausserdem ein altes Heilmittel bei Diabetes, Erkältungen, Lungenleiden und Magen-Darm-Problemen. Leider ist Luo Han Guo in unseren Gefilden noch nicht so leicht erhältlich.
Autor: Carina Rehberg
9 min

Lucuma - Das gesunde Süssungsmittel

Lucuma ist eine Frucht aus den südamerikanischen Anden. Frisch gibt es die gelbe Frucht bei uns nicht, aber in Form von köstlich aromatischem Lucumapulver. Das Pulver schmeckt nicht nur gut, sondern auch süss. Es kann daher als gesundes Süssungsmittel in Desserts, Shakes, Smoothies, Müslis und vielem mehr eingesetzt werden. Gesund ist Lucuma gleich aus mehreren Gründen: Die Frucht liefert nicht nur Vitalstoffe und Antioxidantien und wirkt daher entzündungshemmend, sondern sie erfreut den Blutzuckerspiegel auch mit einer besonders niedrigen glykämischen Last.
Autor: André Krippendorf
15 min

Honig: Die Speise der Götter

Im alten Ägypten war Honig ein elitäres Lebensmittel, das als Speise der Götter bezeichnet wurde. Später wurden auch seine heilenden Eigenschaften erkannt und in vielerlei Bereichen erfolgreich angewandt. Dennoch werden noch heute wissenschaftliche Studien erstellt, um die heilenden Eigenschaften des Honigs zu beweisen. Die Ergebnisse der Untersuchungen sind allerdings sehr widersprüchlich, denn längst nicht jeder Honig verfügt über eine heilende Wirkung. Und auch als Süssungsmittel ist Honig nicht immer die beste Wahl. Wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Honigeinkauf achten sollten und wie sie ihn für Ihre Gesundheit nutzen können.
Autor: Carina Rehberg
18 min

Zuckerersatz: die 7 gesündesten Süssungsmittel

Ein gesunder Zuckerersatz ist der Traum vieler Menschen. Gesund bedeutet, dass die Süssungsmittel in gemässigten Mengen keine gesundheitlichen Nachteile mit sich bringen. Manche unserer vorgestellten gesündesten Süssungsmittel süssen aber nicht nur, sondern schenken Ihnen zusätzlich noch den einen oder anderen Gesundheitsvorteil.
Autor: Carina Rehberg
9 min

Ahornsirup - Ist er wirklich so gesund?

Ahornsirup ist der eingedickte Saft kanadischer Ahornbäume. Er ist zuckersüss und für die Zähne nicht gerade eine Freude. Doch zeigen Studien immer wieder, dass der Ahornsirup gleichzeitig viele gesunde Stoffe enthalten soll. Sind diese aber auch in relevanten Mengen enthalten? Und wie sieht es mit den medizinischen Eigenschaften des Ahornsirups aus? Forscher stellten unlängst fest, dass der Ahornsirup die Wirkung von Antibiotika verstärken kann. Sollte man für den süssen Genuss tatsächlich Ahornsirup jedem anderen Süssungsmittel vorziehen?
Autor: Susanne Meier
3 min

Kokosblütenzucker - die Süsse aus der Kokosblüte

Kokosblütenzucker gilt als niedrig-glykämisches Süssungsmittel und schont daher den Blutzuckerspiegel. Da seine Süsskraft ähnlich hoch ist wie jene von Zucker, kann Kokosblütenzucker überall dort eingesetzt werden, wo auch Zucker zum Einsatz kommt.
Autor: Carina Rehberg
5 min

Manuka Honig: Süss und doch gesund

Schlucken Sie noch Pillen? Oder nehmen Sie schon Manuka-Honig? Ein Blick auf die Eigenschaften des Manuka-Honigs zeigt, warum der aromatische Honig ein so erfolgreiches Elixier bei vielerlei Gesundheitsproblemen sein kann. Manuka-Honig wirkt gegen Bakterien, gegen Viren und gegen Pilze. Manuka-Honig wirkt ausserdem antiseptisch, antioxidativ und wundheilend. Manuka-Honig kann – trotz seiner Süsse – sogar Karies bekämpfen. Doch auch bei Manuka-Honig gilt: Manuka-Honig ist nicht gleich Manuka-Honig.