Zentrum der Gesundheit
Frau mit Hund üben Yoga
Wohlbefinden

Selbsthilfe-Tipps

Hier finden Sie eine Übersicht der Informationen unserer Selbsthilfe-Tipps und den den Massnahmen dazu.

Autor: Carina Rehberg 15 Juni 2021

Sechs natürliche Mittel, wie Sie Ihr Bauchfett verlieren

Bauchfett gilt als besonders ungesund. Es produziert Hormone und entzündungsfördernde Botenstoffe, die chronische Krankheiten fördern. Wir stellen sechs natürliche Mittel vor, mit denen Sie Ihr Bauchfett verlieren oder zumindest merklich reduzieren können.

Autor: Carina Rehberg 25 Juni 2020

Die Sinus-Massage: Selbstmassage der Nasennebenhöhlen bei verstopfter Nase

Wer an einer verstopften Nase leidet oder auch zu Nasennebenhöhlenentzündungen neigt, kann sich ganz einfach selbst Erleichterung verschaffen: Mit einer Sinus-Massage, einer Selbstmassage der Nasennebenhöhlen.

Selbsthilfe-Tipps
Autor: Carina Rehberg, Sybille Müller 22 Nov 2019

Einsamkeit: Das können Sie tun!

Wir leben in einer Welt, in der sich die Einsamkeit längst zu einem Massenphänomen entwickelt hat. Viel zu selten wird darüber gesprochen, welche Auswirkungen die Einsamkeit auf die Gesundheit hat und was man gegen die Einsamkeit tun kann.

Selbsthilfe-Tipps
News – Gesundheit
Autor: Carina Rehberg 22 Feb 2019

Die Lungenreinigung

Die Lungen sind tagtäglich verschiedenen Umweltbelastungen und auch den Auswirkungen ungesunder Ernährung ausgesetzt. Eine Lungenreinigung besteht aus mehreren Massnahmen, die die Lungen entlasten und zu ihrer Regeneration beitragen.

Selbsthilfe-Tipps
COPD
Autor: Carina Rehberg 18 Dez 2018

Mundgeruch nach Knoblauch – Was tun?

Nach dem Verzehr von Knoblauch entwickelt sich der bekannte Mundgeruch, die sog. Knoblauchfahne. Was kann man gegen den Knoblauchatem tun? Wir stellen viele Tipps und Tricks vor, die den Mundgeruch nach Knoblauch lindern können. Die beste Lösung ist jedoch der schwarze Knoblauch, da dieser erst gar keinen Mundgeruch verursacht.

Selbsthilfe-Tipps
Autor: Carina Rehberg 01 Aug 2018

Ein Stück Ingwer vertreibt Mundgeruch

Mundgeruch stört. Eine gesunde Lösung ist Ingwer, wie Forscher der Uni Münschen verkünden.

Selbsthilfe-Tipps
Ingwer News – Gesundheit
Autor: Carina Rehberg 24 Mai 2018

Ischiasschmerzen: Sechs einfache Übungen für zu Hause

Bei Ischiasschmerzen können spezielle Übungen helfen, den Schmerz zu lindern. Die Übungen können ausserdem zur Vorbeugung beitragen, damit künftige Ischiasschmerzen ausbleiben.

Selbsthilfe-Tipps
Rückenschmerzen
Autor: Carina Rehberg 30 Mai 2017

The Work von Byron Katie – Ein Weg zu Glück und Zufriedenheit

The Work ist eine Methode zur Bewältigung eigener Krisen und Probleme. The Work wurde von Byron Katie entwickelt – einer US-Amerikanerin, die jahrelang an Depressionen gelitten hatte, bevor sie urplötzlich erkannte, was der Grund für ihr Leid war. Ihre Depression war von diesem Zeitpunkt an wie weggeblasen. Aus dieser Erkenntnis heraus entstand The Work, eine Methode, die nicht nur Trübsinn vertreibt, sondern auch Beziehungen (zu wem auch immer) retten kann. Wer mit The Work regelmässig an sich arbeitet, wird belohnt – mit Glück, Freude und der Liebe zu allem, was ist.

Selbsthilfe-Tipps
Autor: Carina Rehberg 09 Mai 2017

Entspannen: Die progressive Muskelentspannung

Die progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson ist ein Entspannungsverfahren, das jeder sehr leicht bei sich zu Hause erlernen und durchführen kann. Jacobson erkannte, dass psychische Anspannungen, aber auch chronische Schmerzen durch eine gezielte Muskelentspannung abgebaut bzw. gelindert werden können. Ganz gleich, ob Sie daher an Angstzuständen, Kummer, Stress, Bluthochdruck, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen leiden: Die progressive Muskelentspannung hilft Ihnen dabei, Linderung zu erfahren und die ersehnte innere Ruhe zu finden.

Selbsthilfe-Tipps
Autor: Carina Rehberg 15 Juni 2016

Sich richtig entschuldigen

Schnell sagt man etwas und meint es gar nicht so. Oder man tut etwas, was einen anderen verletzt. Im Nu bricht der schönste Streit vom Zaun. Ein böses Wort folgt dem nächsten. Irgendwann ist die Situation so verrannt, dass es keine Lösung mehr zu geben scheint. Es sei denn, einer der Beteiligten zieht die Notbremse – und entschuldigt sich. Aufrichtig und freundlich. Denn ein entnervtes "Sorry" ist nicht überzeugend und bewirkt daher auch nichts. Die richtige Entschuldigung aber ist wie Medizin – Medizin für Beziehungen in jeder Lebenssituation.

Selbsthilfe-Tipps