Zentrum der Gesundheit
Atmung Übersicht
Wohlbefinden

Atmung

Das Erlernen der Atemtechniken in diesem Artikel kann Ihnen helfen, tiefer und regelmässiger zu atmen, und kann sogar Ihre Angst lindern und Ihre Stimmung verbessern.

Autor: Carina Rehberg

Heilpflanzen für Lungen und Atemwege

Heilpflanzen für die Lungen und Bronchien sind wichtiger denn je. Denn Infektionen der Atemwege scheinen immer hartnäckiger zu werden, und es dauert immer länger, bis Betroffene von ihren zahlreichen Symptomen vollständig geheilt sind – auch dann, wenn Medikamente eingenommen werden. Heilkräuter lindern nicht nur die Symptome, sondern stärken die Atemwege und können sogar bestehende Schäden an der Lunge wieder reparieren. Nachfolgend stellen wir Ihnen die besten Heilpflanzen vor, die Ihre Lungengesundheit deutlich verbessern können.
Autor: Carina Rehberg

Fracking schadet den Atemwegen

Das sog. Fracking, eine umstrittene Methode zur Erdgasgewinnung, macht krank. Wer in der Nähe von Frackingaktivitäten lebt, muss mit einem erhöhten Risiko für Gesundheitsprobleme rechnen – insbesondere der Haut und der oberen Atemwege. In Europa wird seit Monaten darüber diskutiert, ob die Regierungen Fracking zulassen sollten. Die USA hingegen fördern Erdgas schon seit einigen Jahren per Fracking – und riskieren damit die Gesundheit ihrer Bürger.
Autor: Carina Rehberg

Nasenatmung – Wichtig für die Gesundheit

Die meisten Menschen nehmen sie kaum wahr, denn sie funktioniert automatisch und ist selbstverständlich - die Atmung. Doch Atmung ist nicht gleich Atmung. Bewusste Nasenatmung, wie es beispielsweise beim Yoga praktiziert wird, kann unsere Gesundheit verbessern. Entgiftungsprozesse und bestimmte Nerven aktivieren und so unseren Körper fit halten.
Autor: Carina Rehberg

Gesundes Atmen für eine kraftvolle Gesundheit

Die richtige Atemtechnik kann heilen. Sie kann Schmerzen lindern, Verdauungsstörungen beheben und das Gehirn stärken. Je besser die Zellen nämlich mit Sauerstoff versorgt sind und je effektiver der Abtransport von Giftstoffen vollzogen wird, desto stärker und gesünder fühlen wir uns - sowohl körperlich als auch geistig.
Autor: Zentrum der Gesundheit

Atemtherapie

Bringen Sie Ihren Körper und Ihren Geist durch bewusstes und kontrolliertes Atmen wieder ins Gleichgewicht. In der Naturheilkunde wird bewusstes Atmen eingesetzt, um den Kontakt mit körperlichen Gefühlen und den damit verbundenen Gedanken und Emotionen herzustellen. Der Atemrhythmus ist besonders wichtig, denn er beeinflusst den Rhythmus des ganzen Körpers und ebenso den Geisteszustand.