Zentrum der Gesundheit
Nahrungsergänzungsmittel
Nahrungsergänzung

Sonstige Nahrungsergänzungsmittel

Die richtigen Nahrungsergänzungsmittel zu bekommen, kann aufgrund der Vielzahl an verfügbaren Optionen schwierig sein. Diese Artikel sollen Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Autor: Carina Rehberg
20 min

5-HTP - Wirkung, Nebenwirkung und Dosierung

Bei Depressionen, Angstzuständen und Stimmungsschwankungen sollten Betroffene auf 5-HTP zurückgreifen. Wir beschreiben die Vorteile gegenüber der L-Tryptophan-Einnahme.
Autor: Carina Rehberg
4 min

Sulforaphan: Wie der Stoff aus Brokkoli Übergewicht bekämpft

Sulforaphan ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der in besonders grossen Mengen in Brokkolisprossen und Brokkoli enthalten ist. Sulforaphan wirkt entgiftend sowie antioxidativ und gilt daher als natürliches Krebsschutzmittel. Neuere Untersuchungen weisen darauf hin, dass Sulforaphan ausserdem beim Abnehmen helfen kann.
Autor: Carina Rehberg
11 min

Welche Vitamine bei Schizophrenie?

Bei Schizophrenie gibt es aus schulmedizinischer Sicht derzeit keine Aussicht auf Heilung. Die Schulmedizin verordnet daher Medikamente, mit denen man hofft, wenigstens die typischen Schizophrenie-Symptome mindern zu können. Zwei Übersichtsarbeiten brachten in den letzten Jahren jedoch zutage, dass Vitalstoffe – und hier besonders die B-Vitamine – ein wichtiger Bestandteil der Therapie darstellen sollten. Sie unterstützen die Wirkung der Medikamente bei manchen Patienten so gut, dass es zu einer besseren Symptomreduzierung kommt als durch die Arzneimittel allein.
Autor: Carina Rehberg
8 min

Natürliche Eisenpräparate - Rezeptfrei und gut verträglich

Eisenmangel ist weit verbreitet. Oft gelingt es den Betroffenen nicht, allein mit der Ernährung den Mangel zu beheben. Ärzte verschreiben Eisenpräparate, die häufig nicht gut vertragen werden und zu Verdauungsbeschwerden führen. Doch gibt es auch natürliche Eisenpräparate. Sie sind gut verträglich und rezeptfrei erhältlich. Ausserdem stehen ganzheitliche Nahrungsergänzungen zur Verfügung, die besonders eisenreich sind. Diese liefern neben Eisen noch viele andere Vitalstoffe. Sie erhöhen den Eisenspiegel nachhaltig und auf gesunde Weise.
Autor: Carina Rehberg
14 min

L-Carnitin: Als Nahrungsergänzung sinnvoll oder nicht

L-Carnitin ist ein Stoff, den der Körper zur Energiegewinnung benötigt. Fehlt L-Carnitin, können Fette nicht verbrannt werden – und Übergewicht droht. Da L-Carnitin fast nur in Fleisch enthalten ist, seien Veganer von einem L-Carnitin-Mangel bedroht und auf eine Nahrungsergänzung angewiesen. Wir klären, ob L-Carnitin als Nahrungsergänzung sinnvoll ist oder nicht.
Autor: Carina Rehberg
9 min

Tyrosin: Das natürliche Aufputschmittel

Steht eine Prüfung an? Erfordert Ihr Job Kopfarbeit? Lässt Ihre Stimmung zu wünschen übrig? Sehnen Sie sich gelegentlich nach einem Mittel, das Sie wach macht und Ihnen den geistigen Durchblick verschafft? Natürlich ohne Nebenwirkungen. Tyrosin könnte die Lösung sein. Die Aminosäure steigert nachweislich die Denkleistung, die Konzentrationsfähigkeit und die geistige Fitness. Tyrosin könnte daher in Zeiten hoher Anforderungen als natürliches Aufputschmittel eingesetzt werden.
Autor: Carina Rehberg
3 min

Sulforaphan gegen Autismus

Sulforaphan ist ein Stoff, der besonders in Brokkoli und Brokkoli-Sprossen vorkommt. Laut aktueller Studienlage verbessert Sulforaphan ganz erheblich das Krankheitsbild von Autisten. Sulforaphan wirkt unter anderem gegen freie Radikale und bekämpft Entzündungen. Damit hebelt es einen Teil jener Mechanismen aus, die unter Verdacht stehen, Autismus zu fördern. Da Sulforaphan ausserdem gegen Krebs und Arthritis eingesetzt werden kann, liegt hier eines der potentesten Nahrungsergänzungsmittel unserer Zeit vor.
Autor: Susanne Meier
8 min

Coenzym Q10: Der gesundheitliche Nutzen

Coenzym Q10 gilt Anti-Aging Mittel, das gerne zur Prävention von Falten beworben wird. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen jedoch, dass Q10 noch viel mehr gute Eigenschaften aufweist. Q10 wird im Körper selbst produziert und insbesondere zur Energiegewinnung benötigt. Q10 aktiviert aber auch das Immunsystem, es stärkt das Herz und die Nerven und steigert sogar die Fettverbrennung. Zudem wird vermutet, dass Q10 eine häufige Nebenwirkung von Statinen (Cholesterinsenkern) lindern kann, da es den statinbedingten Muskelbeschwerden vorbeugt.
Autor: Melanie Widmer
10 min

Gefährliche künstliche Vitamine

Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel werden von den Medien in letzter Zeit immer öfter in ein schlechtes Licht gerückt. Sie sind scheinbar nicht nur völlig unnötig, sondern sogar gefährlich.
Autor: Carina Rehberg
5 min

L-Arginin für Muskelaufbau und Potenz

In Sportlerkreisen ist es längst bekannt: Die Aminosäure L-Arginin bringt innerhalb kürzester Zeit eine merkliche Leistungssteigerung – nicht nur in der Sporthalle und im Fitnessstudio, sondern auch im Bett. Denn L-Arginin fördert den Muskelaufbau und die Fettverbrennung und sorgt zusätzlich für eine bessere Durchblutung. Die benötigte Sauerstoffmenge sinkt und das Leistungsniveau steigt. Liegt Bluthochdruck vor, kann dieser reduziert werden. Besonders viel L-Arginin steckt übrigens nicht in Fleisch, sondern in einem ganz anderen Lebensmittel.