Zentrum der Gesundheit
  • Salatblätter gefüllt mit Pilzen
3 min

Veganer Kochkurs - Fingerfood

Lieben Sie Fingerfood? In unserer veganen Online-Kochschule lernen Sie, wie Sie köstliche Häppchen – süss und salzig – professionell zubereiten: für Partys und Feste, aber auch für gemütliche Abende oder als Proviant zum Mitnehmen: Lecker, vegan, gesund und raffiniert angerichtet!

Aktualisiert: 17 Dezember 2023

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Kochkurs Fingerfood: Häppchen und Snacks vom Feinsten

Mundgerechte Häppchen und kleine Snacks, die meist ganz ohne Besteck verspeist werden können, heissen Fingerfood. Das bekannteste Fingerfood sind kleine belegte Brote, aber auch duftendes Popcorn, mürbe Kekse, herzhafte Pizzaecken oder asiatische Gemüseröllchen zählen zum Fingerfood und passen wunderbar aufs Party-Büfett. Aber auch wenn unverhofft Freunde oder Nachbarn klingeln, ist Fingerfood ideal, um Ihre Gäste zu überraschen. Oder Sie verwöhnen sich mit den köstlichen Häppchen ganz einfach selbst beim nächsten Filme-Abend.

Ab sofort können Sie sich an unserer veganen Kochschule zum Fingerfood-Kochkurs anmelden und erhalten für nur 24,90 Euro den Zugang zu allen Lektionen, Videos und Inhalten des Kurses.

Hier geht es zum Kochkurs Veganes Fingerfood, wo Sie alle Informationen zum Kurs finden.

Online kochen lernen: Fingerfood professionell zubereiten

In unserem Online-Kochkurs Veganes Fingerfood zeigt Ihnen unser Profi-Koch Jannis in 24 Lehr-Videos, wie Sie Häppchen und Snacks vegan und gesund zubereiten und professionell anrichten. Es geht mit den Basics los. Denn selbst aus einem einfachen belegten Brot kann ein köstliches Erlebnis werden, wenn die Qualität des Brotes stimmt.

Daher backen wir das Baguette für unsere kleinen belegten Häppchen immer selbst – und bald auch Sie. Duftend, kross und aromatisch kommt es aus dem Ofen und kann nun mit veganen Spezialitäten bestrichen werden – etwa mit Auberginentatar oder veganem Mett, natürlich ebenfalls selbstgemacht.

Flammkuchen- und Pizzaecken – kross, deftig und vegan

Auch der Genuss von Pizza- oder Flammkuchenecken steht und fällt mit der Qualität von Teig und Boden. Jannis ist Experte in Sachen Pizza und zeigt Ihnen, wie Sie den besten Boden für Pizza, Flammkuchen und auch Lahmacun (türkische Pizza) herstellenn. Anschließend lernen Sie, wie Sie den luftig-krossen Boden in gleich vier Varianten belegen können. Flammkuchen beispielsweise ist selten vegan. Lernen Sie bei uns, wie Sie Flammkuchen Elsässer Art und Flammkuchen à la Lachs in veganer Qualität zubereiten.

Vietnamesische Sommerrollen wie im Restaurant

Den veganen Mozzarella für Ihre Pizzasnacks machen Sie selbst und können diesen auch gleich fürs nächste Fingerfood-Rezept verwenden, nämlich für die kleinen Tomaten-Mozzarella-Spiesse mit Zucchini und Oliven – und schon sind wir in der Rubrik „Frisch und leicht“, wo Sie auch vietnamesische Sommerrollen herstellen lernen, die genauso aussehen werden, wie jene, die es in asiatischen Restaurants gerne als Vorspeise gibt.

Auch in der Pfanne und teilweise in der Fritteuse (Heissluft) werden Sie feinstes Fingerfood zaubern: Tortillas, Fischstäbchen, Linsenbällchen, knusprige Zwiebelringe im Bierteig, Kroketten, kross panierte Pilze und vieles mehr. Wenn Sie keine Fritteuse haben, zeigt Ihnen Jannis immer auch eine alternative Zubereitung.

Marinaden, Dips, Salsa und Mayo

Fingerfood wird nur allzu gern gedippt und getunkt. Daher lernen Sie im Fingerfood-Kochkurs auch die unterschiedlichsten Saucen und Dips kennen: Zu den gegrillten Gemüsespiessen gibt es eine Thymian-Marinade, zu den Zwiebelringen eine leckere Knoblauch-Mayonnaise, zu den gebackenen Pilzen ein Paprika-Dip, zu den Fischstäbchen die unverzichtbare Remoulade, zu den Kroketten eine würzige Meerrettichcrème und zu den Dinkel-Tortillas mit Kichererbsen-Salsa-Füllung natürliche eine herrlich cremige Guacamole. Selbst zu süssem Gebäck hat Jannis eine unglaublich leckere Sauce im Programm – lassen Sie sich überraschen.

Kurs bestanden, Zertifikat in der Tasche

Sobald Sie alle Lektionen absolviert haben, erhalten Sie nach korrekter Beantwortung der Fragen im Online-Abschlusstest ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme am Kochkurs Veganes Fingerfood. Wir wünschen Ihnen schon jetzt sehr viel Spass und viel Erfolg!

Viele andere Online-Kochkurse warten auf Sie!

Schauen Sie sich in unserer Kochschule gerne auch nach anderen Kursen um, die Sie interessieren. Vielleicht möchten Sie schon lange lernen, wie man richtig gut und lecker glutenfrei kochen und backen kann (Kochkurs Glutenfrei) oder Sie wünschen sich gesunde, aber dennoch abwechslungsreiche und natürlich zeitsparende Alltagsgerichte. Auch die vegane Low Carb Ernährung können Sie an unserer Kochschule ausprobieren ( Kochkurs Low Carb vegan ) oder die professionelle Zubereitung von Fonds & Saucen lernen.

🌟 Bewerten Sie unsere Arbeit 🌟

Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat und Sie Zeit und Lust haben, freuen wir uns über eine Bewertung bei Trustpilot.

Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel wurde auf Grundlage (zur Zeit der Veröffentlichung) aktueller Studien verfasst und von MedizinerInnen geprüft, darf aber nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung genutzt werden, ersetzt also nicht den Besuch bei Ihrem Arzt. Besprechen Sie daher jede Massnahme (ob aus diesem oder einem anderen unserer Artikel) immer zuerst mit Ihrem Arzt.