Zentrum der Gesundheit
Frauen forschen in der Bibliothek
Sonstige Informationen

Weitere Informationen

Autor: Dr. med. Jochen Handel 12 Apr 2019

Warum wir einen neuen Semmelweis-Effekt brauchen

Wenn eine offensichtliche Wahrheit ignoriert wird, spricht man vom Semmelweis-Effekt. Ein Arzt führt 13 wissenschaftliche Erkenntnisse auf, welche die anerkannte Schulmedizin bis heute konsequent ignoriert.

Weitere Informationen
Autor: Zentrum der Gesundheit 03 Juni 2016

Saatgut: Vielfalt statt Einfalt!

Das Recht auf Saatgut gehört zum Menschenrecht auf Nahrung. Doch die Monsantonisierung schreitet weiter fort. Zehn Saatgut-Konzerne beherrschen mittlerweile rund 85 Prozent des Weltmarktes und entscheiden darüber, was wir essen dürfen.

Weitere Informationen
Autor: Carina Rehberg 21 Marz 2016

Korruption im Gesundheitswesen

Korruption im Gesundheitswesen ist keine Seltenheit. Wenn Ärzte ein bestimmtes Medikament verordnen, so tun sie das nicht unbedingt, weil es das beste Medikament für den Patienten ist, sondern weil sie vom entsprechenden Pharmakonzern Geld für die Verschreibung bekommen. Dafür will der Konzern pro Patient einen Kurzbericht zur Verträglichkeit und Wirkung des Medikaments. Nur weiss leider der betreffende Patient nichts davon, dass er mal eben für eine Art Studie rekrutiert wurde. Man spricht in diesem Fall auch nicht von Studien, sondern von sog. Anwendungsbeobachtungen.

Weitere Informationen
Autor: Carina Rehberg 29 Nov 2015

Ist der IQ Test sinnvoll oder sinnlos?

Seit es den IQ Test gibt, wird immer wieder über dessen Sinn und Unsinn diskutiert. Ist es sinnvoll, Menschen mit Hilfe des IQ Tests zu vergleichen und zu kategorisieren? Ist es richtig, den Menschen anhand seiner Intelligenz zu bemessen? Zumal die Intelligenz nach wie vor nicht eindeutig definiert werden kann.

Weitere Informationen
Autor: Carina Rehberg 04 Feb 2015

Selbsthilfegruppen – Handlanger der Pharmaindustrie

Selbsthilfegruppen sind eine wunderbare Einrichtung. Leider ist ihr Ziel nicht immer und ausschliesslich die unabhängige Unterstützung des Kranken. Nicht selten hat hier die Pharmaindustrie ihre Finger im Spiel - und sponsert ausgerechnet jene Selbsthilfegruppen, die sich um Menschen mit besonders lukrativen Krankheiten kümmert. Das Ergebnis: In pharmaabhängigen Selbsthilfegruppen wird nicht mehr unabhängig und pharmakritisch beraten. Stattdessen werden jene Therapien und Arzneimittel empfohlen, die der Sponsor herstellt.

Weitere Informationen
Autor: Carina Rehberg 20 Mai 2014

Im Restaurant gesund essen

Im Restaurant gibt es nicht selten Fertigsaucen, Fertigdressings, Fertigpanaden und viele andere industriell vorgefertigte Zutaten. Im Restaurant wird auch oft mit Geschmacksverstärkern, Aromen, Farbstoffen sowie minderwertigen Ölen und Fetten gearbeitet. Ein gelegentlicher Restaurantbesuch schadet natürlich dennoch nicht der Gesundheit. Was aber tun, wenn man – z. B. aus Berufsgründen – fast täglich auswärts essen muss? Wie kann man sich also auch im Restaurant gesund ernähren?

Weitere Informationen
Autor: Zentrum der Gesundheit 29 Apr 2014

Spanische Grippe - Eine Jahrhundertlüge

In der aktuellen Pandemie-Diskussion wird auch die so genannte Spanische Grippe von 1918 als Beispiel dafür vorgebracht, welche Folgen die Mutation eines Grippevirus haben könne, und dass der Virus der so genannten "Schweinegrippe" im Jahr 2009 wieder eine solche Mutation sei. Da lohnt sich ein Blick zurück auf die Geschichte der Spanischen Grippe zur Zeit des ersten Weltkriegs ab 1918. Die Recherchen brachten Überraschendes. Irreführend ist nicht nur der Name der Seuche, sondern anscheinend auch Ernsteres.

Weitere Informationen
Autor: Carina Rehberg 07 Apr 2014

Waldorf-Schüler sind im Alter gesünder

Schule und Unterrichtsmethodik wirken sich laut einer aktuellen Studie deutlich auf die Gesundheit des Menschen aus – und zwar nicht nur in der Jugend und Schulzeit, sondern ein Leben lang. Aus der Pressemitteilung des Bundes der Freien Waldorfschulen vom März 2014 ist zu entnehmen, dass ehemalige Waldorfschüler deutlich seltener beispielsweise an Krankheiten des Bewegungsapparates leiden als Absolventen anderer Schulen. Es lohnt sich also, die Schule für den Nachwuchs mit Sorgfalt und Weitsicht auszuwählen.

Weitere Informationen
Autor: Carina Rehberg 29 Dez 2013

9 Beispiele für den menschlichen Wahnsinn

Vieles ist für uns heute völlig normal, was bei näherer Betrachtung eher an Wahnsinn erinnert. Oder wie würden Sie es nennen, wenn jemand sein Übergewicht beklagt, während er sich Tag für Tag von Schokolade, Pizza und Kuchen ernährt? Wie bezeichnen Sie einen Menschen, der nie Pausen einlegt, aber über zu viel Stress jammert? Und wie jemanden, der sein Glück stets in materiellen Dingen sucht, wo doch heute jeder weiss, dass Glück immer nur von innen kommt?

Weitere Informationen
Autor: Carina Rehberg 30 Okt 2013

Heilpflanzen für starke Knochen und gesunde Zähne

Heilpflanzen wirken sehr gut gegen Erkältungen oder bei Blasenproblemen. Auch gegen Rheuma und für das Herz sind Kräuter gewachsen. Aber für Knochen und Zähne? Wir stellen Ihnen Heilpflanzen vor, die Ihnen gemäss der traditionellen Volksheilkunde zu starken Knochen und gesunden Zähnen verhelfen können. Heilpflanzen, die Ihr ganzheitliches Programm zur Osteoporose-Prävention unterstützen, die eine rasche Regeneration nach Knochenbrüchen fördern und Ihre Zähne von innen heraus stärken.

Weitere Informationen