Zentrum der Gesundheit
Superfoods
Lebensmittel

Superfoods

Hier finden Sie eine Übersicht zu den besten Superfoods. Das sind Lebensmittel die nicht nur gut schmecken, sondern auch Ihre Gesundheit fördern.

Autor: Sybille Müller

Ingwer – Anwendung und Wirkung

Der Ingwer ist ein wahrer Allrounder: Heilkraft und Aroma vereint in einer einzigen Wurzel. Erfahren Sie alles über die Wirkungen und möglichen Anwendungen der Ingwerknolle.

Superfoods
Ingwer
Autor: Sybille Müller

Acerola: Das natürliche Vitamin C

Die Acerola-Kirsche wird auch natürliches Vitamin C genannt. Sie zählt zu den drei besten Vitamin-C-Quellen der Welt und hat ein ausserordentlich hohes antioxidatives Potential. Frisch ist die Acerola-Kirsche nur in ihrer Heimat erhältlich, doch die wertvollen Inhaltsstoffe sind auch in Extrakten wie Acerola-Pulver sowie im Acerola-Fruchtsaft enthalten.

Autor: Carina Rehberg

Kürbiskerne – Ein proteinreicher Snack

Kürbiskerne – ob geröstet oder roh – schmecken nussig, knusprig, aromatisch. Man isst sie als Snack, streut sie über Salate, gibt sie in Reisgerichte oder mischt sie in Brot- und Brötchenteige.

Autor: Carina Rehberg

Hanfblattpulver – Superfood mit natürlichem Calcium & Eisen

Das Hanfblatt ist ein Superfood der Extraklasse. Wer zum Beispiel auf natürliche Weise seine Eisen- oder Calciumversorgung aufstocken möchte, kann dies mit dem Hanfblattpulver tun. Schon 10 Gramm Hanfblattpulver versorgen mit genau so viel Calcium wie ein 250-Gramm-Becher Joghurt. Und der Eisengehalt in 10 Gramm Hanfblattpulver ist so hoch wie jener in 100 Gramm Fleisch. Das Hanfblattpulver ist somit eine ideale natürliche Nahrungsergänzung für VeganerInnen und alle anderen, die Mineralien in natürlicher Form wünschen.

Superfoods
Pflanzenpulver
Autor: Carina Rehberg

Moringa – Eine kritische Betrachtung

Moringa oleifera – so heisst der ursprünglich aus Nordindien stammende Meerrettichbaum. Moringabäume gelten als die nährstoffreichsten Gewächse der Erde und sind heute auch in Asien, Afrika und Lateinamerika weit verbreitet. Schon in kleinen Mengen soll Moringa ein Superfood sein. Hält das grüne Pulver, was es verspricht? Lesen Sie bei uns eine kritische Betrachtung.

Superfoods
Pflanzenpulver
Autor: Carina Rehberg

Superfoods – Die 15 besten

Eine Liste mit den besten Superfoods gefällig? Superfoods sind Lebensmittel, die mehr können als normale Lebensmittel. Superfoods sind ganz besondere Lebensmittel. Otto Normalverbraucher isst so gut wie nie Superfoods – und wenn, so nur versehentlich oder in ganz kleinen Mengen.

Superfoods
Autor: Carina Rehberg

Die Heilkraft der Papayakerne

Papayakerne sind die kleinen schwarzen Samen der Tropenfrucht Papaya. Die gesundheitlichen Vorzüge der köstlichen Frucht kennt man längst. Die Samen der Papaya landen hingegen nur allzu oft im Müll. Ein Fehler! Denn die Papayakerne sind fast noch wertvoller als die Frucht.

Autor: Carina Rehberg

Maca – Das Superfood aus den Anden

Maca ist das Superfood der südamerikanischen Inka. Heute wird die Knolle als natürliches Aphrodisiakum eingesetzt und findet in der Naturheilkunde Anwendung bei Libidomangel und Potenzproblemen, aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch und in den Wechseljahren.

Autor: Carina Rehberg

Gerstengrassaft: Der Powerdrink

Gerstengrassaft schmeckt ein bisschen wie Spinat. Man sieht dem Gerstengrassaft seine Kraft nicht an. Aber man spürt sie! Nicht am ersten Tag und auch nicht am zweiten, aber nach ein paar Monaten. Seine besonderen Inhaltsstoffe wie Chlorophyll, Carotine, Eisen und auch sein Basenpotential unterstützen die Vitalstoffversorgung und helfen bei der Entschlackung und Regeneration des Körpers. Seine Antioxidantien schützen vor Krebs und entzündlichen Prozessen und helfen ferner bei der Regulation des Cholesterin- und Blutzuckerspiegels.

Superfoods
Pflanzenpulver
Autor: Carina Rehberg

Kreuzblütengewächse gegen Krebs

Bei den Gemüsesorten Brokkoli, Grünkohl, Rosenkohl, Rettich und Co handelt es sich um Lebensmittel, die aufgrund ihrer besonderen Inhaltsstoffe wirkungsvoll gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt werden können. Insbesondere die darin enthaltenen Senföle sind in der Lage, Krebserkrankungen vorzubeugen und sogar bereits vorhandene Tumoren aufzulösen. Das wurde bereits in vielen Studien wissenschaftlich belegt Es lohnt sich daher, sich mit diesen wundervollen Lebensmitteln etwas näher zu beschäftigen.