Zentrum der Gesundheit
  • Foodscout Nr. 11
3 min

Foodscout: Vegan den Sommer geniessen

Mit foodscout – dem veganen Rezepte-Magazin – wird Ihr Sommer unvergesslich! Mit über 50 Rezepten feiern wir vegane Sommerfeste, geniessen die mediterranen Köstlichkeiten Griechenlands, zaubern bunte Bowls, stellen veganen Feta her und servieren Berliner Spezialitäten. Dies und noch viel mehr erwartet Sie auf 100 Seiten in der Sommerausgabe von foodscout, die seit 1. Juli im Handel für Sie bereit liegt, aber auch jederzeit online bestellt werden kann. Alle Rezepte in foodscout werden exklusiv für foodscout entwickelt, sind also nicht auch online zu finden.

Aktualisiert: 13 September 2022

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Foodscout, das vegane Kochmagazin für Kulinariker

Sommer, Sonne, Bowling – könnte das Motto in diesem Sommer lauten, wobei Bowling hier ausnahmsweise nichts mit Kegeln zu tun hat, sondern mit der idealen Sommermahlzeit – den Bowls. Bowls sind bunt, vielfältig, vitalstoffreich und sehr einfach zuzubereiten. Meist werden sie kalt gegessen und sind ideal für den Sommer.

Zwar gibt es auch süsse Bowls als Frühstück oder Desserts, in unserer Sommer-foodscout stellen wir jedoch ausschliesslich herzhaft-deftige Bowls vor – und zwar

  1. eine sommerliche Gemüse-Bowl mit veganem Hähnchen,
  2. eine bunte Kichererbsen-Bowl mit Mais,
  3. eine Sushi-Reis-Bowl mit Nori-Chips,
  4. eine mexikanische Bowl mit schwarze-Bohnen-Dip
  5. sowie eine weitere Überraschungs-Bowl.

Und wenn Sie genug vom Bowling haben, geht’s geradewegs nach Berlin – mitten hinein ins pulsierende Grossstadtleben.

Multikulinarisch und vegan: Berliner Spezialitäten

Wir haben die Spezialitäten der Metropole veganisiert und so zubereitet, dass selbst Currywurst und Buletten nicht nur nachhaltig und tierfreundlich sind, sondern so wunderbar köstlich munden, dass aus dem Fastfood ganz schnell etwas ganz Besonderes wird.

Die Currywurst wird dabei nicht nur mit selbstgemachter Currysauce serviert, sondern komplett selbst hergestellt – was viel einfacher ist, als Sie jetzt vielleicht denken mögen. Und wenn Wurst so gar nicht nach Ihrem Geschmack ist, dann bereiten Sie eben den Falschen Hasen zu – mit Kartoffelpüree und Bratensauce ein Gedicht!

Im veganen Berlin gibt es ausserdem

  1. Weissenseer Bouillon-Kartoffeln
  2. Hoppelpoppel
  3. Kräuterseitling-Geschnetzeltes Berliner Art
  4. Frikassee mit Reis

Und wer ein echter Berliner sein will, muss natürlich auch Berliner zubereiten können, natürlich gesund aus Dinkelmehl und zuckerfrei gesüsst – mit foodscout gar kein Problem.

Griechenland: Vegan essen am Mittelmeer

Manch einer sehnt sich kein bisschen nach Berlin und träumt stattdessen vom Mittelmeer, von griechischen Inseln, verwunschenen Buchten, gemächlichem Dorfleben und mediterranem Essen.

Kochen Sie sich mit foodscout direkt nach Griechenland. Wir haben alles für Sie vorbereitet. Sie werden nichts vermissen. Von Zitronensuppe mit Reis und Kapern über gefüllte Weinblätter und griechischen Spinatkuchen bis hin zu Moussaka und Gyros mit Tzatziki ist wirklich alles dabei.

Wie wäre es mit einem griechischen Fest für Freunde und Familie? Und wenn Sie dabei grillen möchten, ist foodscout ebenfalls an Ihrer Seite!

Sommerparty: Salate, Gegrilltes und prickelnde Drinks

Foodscout lässt die Herzen aller Grillmeister höherschlagen und natürlich all jener, die das Gegrillte dann verspeisen dürfen. Lust auf vegane Spareribs, gegrillten Fenchel oder Kräuterseitlinge vom Grill? Dazu Harissa-Mayo, köstliche Grillbrote und knackig frische Salate.

Als Dessert servieren Sie Frozen Mandeljoghurt mit Kirschen, ein selbst gezaubertes Halva oder Tartelettes mit Passionsfruchtfüllung. Und als Fingerfood-Nachtisch für Klein und Gross verteilen Sie den beliebten Kokosriegel mit zartem Schokoguss, natürlich selbst gemacht und gesund.

Zum Anstossen gibt es selbst gemachtes Ginger Ale, einen perlenden Wassermelonen Fizz oder alkoholfreien Sommer Cup. Prost wünscht das foodscout-Team und einen guten Appetit!

Hier geht es zur foodscout-Website und wenn Sie noch mehr Rezepte mögen, dann werfen Sie doch einen Blick in unsere Kochbücher!

Foodscout exclusiv: am Kiosk, online oder im Abo!

Alle Rezepte in unserem Rezepte-Magazin foodscout sind exklusiv für Sie und alle anderen foodscout-Fans entwickelt worden, sind also NICHT auch auf unserer Website zu finden, sondern ausschliesslich in foodscout.

Foodscout erscheint viermal jährlich und ist am Kiosk und auch in vielen Buchhandlungen oder Supermärkten erhältlich. Hier finden Sie eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe: foodscout ist hier erhältlich

Wenn Sie foodscout lieber online bestellen möchten, dann können Sie das hier tun: foodscout online bestellen

Ab sofort gibt es foodscout aber auch im Abo. Sie erhalten foodscout dann viermal jährlich direkt zu Ihnen nach Hause. Natürlich können Sie ein foodscout-Abo auch verschenken und geben dazu als Empfänger einfach den Beschenkten an.

  1. In Deutschland kostet das Abo 23.80 Euro: https://www.presseplus.de/Foodscout-Abo
  2. In Österreich kostet das Abo 26.40 Euro: https://www.presseshop.at/Foodscout-Abo
  3. In der Schweiz kostet das Abo 28 CHF: https://www.presseshop.ch/Foodscout-Abo


Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel wurde auf Grundlage (zur Zeit der Veröffentlichung) aktueller Studien verfasst und von MedizinerInnen geprüft, darf aber nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung genutzt werden, ersetzt also nicht den Besuch bei Ihrem Arzt. Besprechen Sie daher jede Massnahme (ob aus diesem oder einem anderen unserer Artikel) immer zuerst mit Ihrem Arzt.

Liebe Leserinnen und Leser,
Hier haben Sie die Möglichkeit, bei unseren Artikeln einen Kommentar zu hinterlassen. Wir freuen uns über Lob, aber auch über konstruktive Kritik. Wenn Sie Kritik anbringen, geben Sie bitte auch die Quelle/Studie an, auf die Sie sich beziehen.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit

Quellen
  1. Zentrum der Gesundheit