Zentrum der Gesundheit
Mineralien und Spurenelemente in Pflanzen
Ernährung

Mineralstoffe und Spurenelemente

Mineralien und Spurenelemente sind entscheidend für eine optimale Gesundheit. Erfahren Sie mehr über die Rolle von Mineralien wie Calcium, Magnesium und Eisen bei der Stärkung von Knochen, Muskeln und dem Immunsystem.

Entdecken Sie, wie Spurenelemente wie Zink, Selen und Kupfer die Stoffwechselprozesse unterstützen und den Energiehaushalt regulieren. Mit fundierten Artikeln, Tipps und aktuellen Forschungsergebnissen helfen wir Ihnen, die richtigen Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel auszuwählen, um Ihren Mineral- und Spurenelementbedarf zu decken und Ihre Gesundheit zu optimieren.

Weitere Kategorien in diesem Bereich

Autor: Carina Rehberg
10 min

Calciummangel: Erkennung, Diagnose und Überprüfung zu Hause

Calcium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff. Wenn Sie gerne wissen möchten, ob Sie gut mit Calcium versorgt sind oder ob Sie an einem Calciummangel leiden, erfahren Sie hier, wie Sie Ihre persönliche Calciumversorgung überprüfen können. Wir stellen dabei Möglichkeiten vor, die Sie selbst für sich zu Hause umsetzen können und auch Möglichkeiten, die gemeinsam mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker zur Diagnose eines Calciummangels dienen können.
Autor: Carina Rehberg
18 min

Calcium richtig einnehmen

Ein Calciummangel kann langfristig krank machen. Wer jedoch Calcium in Form einer Nahrungsergänzung einnehmen möchte, weiss möglicherweise nicht immer, wie und wann dies am besten zu bewerkstelligen ist. Wir erklären, wie Sie herausfinden können, ob Sie zusätzliches Calcium benötigen und in welcher Form Sie es einnehmen können. Sie erfahren ausserdem, zu welcher Tageszeit Sie Calcium am besten nehmen, wie Sie es mit den Mahlzeiten kombinieren und ob Sie Calcium mit anderen Nahrungsergänzungen zusammen einnehmen können oder besser nicht.
Autor: Carina Rehberg
8 min

Natürliche Eisenpräparate - Rezeptfrei und gut verträglich

Eisenmangel ist weit verbreitet. Oft gelingt es den Betroffenen nicht, allein mit der Ernährung den Mangel zu beheben. Ärzte verschreiben Eisenpräparate, die häufig nicht gut vertragen werden und zu Verdauungsbeschwerden führen. Doch gibt es auch natürliche Eisenpräparate. Sie sind gut verträglich und rezeptfrei erhältlich. Ausserdem stehen ganzheitliche Nahrungsergänzungen zur Verfügung, die besonders eisenreich sind. Diese liefern neben Eisen noch viele andere Vitalstoffe. Sie erhöhen den Eisenspiegel nachhaltig und auf gesunde Weise.
Autor: Carina Rehberg
5 min

Eisenhaltige Lebensmittel

Eisen ist ein wichtiges Spurenelement. Fehlt Eisen, fühlt man sich schlapp und müde. Man ist blass und die Konzentration lässt nach. Denn Eisen ist dafür zuständig, dass jede Körperzelle mit genügend Sauerstoff versorgt wird. Eisenmangel ist keine Seltenheit – und oft fragt man sich, welche Lebensmittel denn wohl besonders viel Eisen enthalten. Finden Sie daher bei uns eine Liste mit den eisenreichsten Lebensmitteln, mit Lebensmitteln, die die Eisenaufnahme fördern und mit Lebensmitteln, die sie hemmen sowie Tipps für natürliche Eisen-Nahrungsergänzungen.
Autor: Carina Rehberg
9 min

Selen entgiftet Schwermetalle und Umweltgifte

Selen aktiviert die körpereigenen Entgiftungsenzyme und ist direkt an der Entgiftung von Schwermetallen beteiligt. Selenhefe bezeichnet dabei eine Mischung organischer Selenverbindungen, die besonders gut entgiften.
Autor: Carina Rehberg
13 min

Jodbedarf decken - gesund und vegan

Mitteleuropa sei ein Jodmangelgebiet, heisst es. Jodsalz, jodierte Fertigprodukte und jodreiche tierische Produkte sollen Abhilfe schaffen und die Bevölkerung gut mit Jod versorgen. Nicht immer gelingt das - und gesund ist es auch nicht in jedem Fall. Wir erklären, wie Sie sich auf gesunde und überdies rein pflanzliche Weise mit ausreichend Jod versorgen.
Autor: Carina Rehberg
24 min

So decken Sie Ihren Eisenbedarf

Nach wie vor gilt Fleisch als DER Eisenlieferant schlechthin. Und so wird automatisch jeder, der Fleisch meidet, zur Risikogruppe für Eisenmangel gezählt. Doch gibt es sehr viele Menschen, die reichlich Fleisch und Wurst verzehren und dennoch einen Eisenmangel haben. Eisenmangel ist also kein Veganer-Problem, und der Eisenbedarf kann sehr gut mit eisenhaltigen Lebensmitteln gedeckt werden. Wie dies trotz Phytinsäure, Oxalsäure und Co gelingt, erklären wir ausführlich im folgenden Artikel.
Autor: Carina Rehberg
11 min

Calcium kaufen - Die besten Calciumpräparate

Die beste Calciumquelle zu finden, ist gar nicht so einfach. Denn die Auswahl ist sehr gross. Die bekanntesten Calciumquellen sind Calciumcitrat und Calciumcarbonat. Während das Calciumcitrat jedoch im Labor seinen Ursprung hat, gibt es das Calciumcarbonat aus ganz natürlichen Calciumquellen.
Autor: Carina Rehberg
3 min

Calcium in der Milch - Kein Schutz für die Knochen

Weit verbreitet ist der Glaube, dass viel Calcium zu gesunden Knochen führe und im Alter vor Knochenbrüchen schütze. Nicht umsonst essen die meisten Menschen so viele Milchprodukte. Sie sind davon überzeugt, sich und ihren Knochen mit all dem Calcium etwas besonders Gutes zu tun. Calcium ist auch wirklich ein wichtiger Mineralstoff. Wer aber zusätzlich zum normalen Bedarf noch Calcium zu sich nimmt – sei es über calciumreiche Lebensmittel oder über Nahrungsergänzungsmittel – kann seinen Knochen damit keinen Gefallen tun und schützt sich auch nicht vor Knochenbrüchen.
Autor: Carina Rehberg
17 min

Die besten Magnesiumpräparate

Magnesium ist wichtig und tut so gut, dass viele Menschen Magnesiumkaufen und regelmäßig als Nahrungsergänzung einnehmen. Doch gibt es viele unterschiedliche Magnesiumpräparate auf dem Markt. Welches Magnesium ist das beste? Welches hilft am besten, den Magnesiumbedarf zu decken? Welches Magnesium sollte man also kaufen? Wir stellen die häufigsten Magnesiumverbindungen und ihre Eigenschaften vor.