Zentrum der Gesundheit
Ältere Frau am laufen
Wohlbefinden

Sport

Hier finden Sie eine Übersicht zu Sport und Fitness. Insbesondere detaillierte Informationen zu Muskelaufbau, gesunder Bewegung und wie man gesund alt wird.

Autor: Carina Rehberg 29 Okt 2018

Intervallfasten im Sport

Das Intervallfasten hat viele Vorteile. Man fühlt sich wohler, nimmt leichter ab und kann chronische Beschwerden lindern. Kann das Intervallfasten auch die sportliche Leistungsfähigkeit verbessern?

Autor: Carina Rehberg 01 Feb 2018

Sport: Keine Leistungssteigerung durch Koffein bei Kaffeetrinkern

Wer regelmässig Koffein konsumiert, kommt nicht mehr in den Genuss der leistungssteigernden Wirkung des aufputschenden Koffeins. Dies ist nur der Fall, wenn man das Koffein gezielt vor der jeweiligen sportlichen Aktivität einsetzt, es aber im Alltag nicht nutzt.

Autor: Carina Rehberg 18 Jan 2018

Nicht nur die Ernährung, auch Sport verändert die Darmflora

Je gesünder die Darmflora, desto gesünder der Mensch. Forschungsarbeiten zeigten jetzt, dass nicht nur die Ernährung, sondern auch Sport die Darmflora gesunden lassen kann.

Autor: Carina Rehberg 15 Jan 2018

Risiko für Herzinsuffizienz sinkt durch Sport auf Null

Ein sitzender Lebensstil schadet dem Herzen. Beginnt man jedoch rechtzeitig mit einem Sportprogramm, so kann dieses die vorhandenen Schäden am Herzen wieder umkehren und eine Herzinsuffizienz erfolgreich verhindern.

Autor: Carina Rehberg 19 Apr 2017

Trampolin – Gesundes Training ohne die Gelenke zu belasten

Das Trampolin ist DIE Lösung für alle, die sich ohne grossen Aufwand, aber mit viel Spass bewegen möchten. Mit dem Trampolin trainieren Sie den gesamten Körper auf gesunde Weise und ohne die Gelenke – besonders ohne die Kniegelenke – zu belasten. Ein Minitrampolin passt ausserdem in jede Wohnung – und fast jeder kann auf ihm trainieren, ganz gleich wie sportlich oder unsportlich man sich auch einschätzen mag.

Autor: Carina Rehberg 11 Aug 2016

Muskelkater natürlich vorbeugen

Muskelkater ist der treue Begleiter vieler Sportler. Besonders stark taucht er bei Untrainierten auf. Je besser Sie also trainiert sind, umso seltener und schwächer kommt Muskelkater auf. Doch ganz gleich ob trainiert oder untrainiert, für all jene, die häufig an Muskelkater leiden, gibt es Hoffnung: Verschiedene natürliche Massnahmen können dabei helfen, Muskelkater vorzubeugen. Zwar bleibt der Muskelkater auch dann nicht gänzlich verschwunden, aber er kann merklich gelindert werden. Die Muskeln regenerieren schneller und die Muskelkraft ist bald wieder hergestellt.

Autor: Carina Rehberg 26 Apr 2016

Dunkle Schokolade: Energie für Sportler

Schokolade wird als dunkle oder schwarze Schokolade bezeichnet, wenn sie einen hohen Kakaoanteil hat. Ihr Geschmack wird dadurch immer bitterer. Die Londoner Kingston University empfiehlt Ihnen einen täglichen Snack aus dunkler Schokolade – und zwar besonders dann, wenn Sie Sportler sind und Ihre körperliche Leistungsfähigkeit noch weiter verbessern möchten. Dunkle Schokolade soll nämlich genau dieses tun: Energie für Sportler liefern und der sportlichen Leistung von Athleten den entscheidenden Kick geben.

Autor: Carina Rehberg 21 Apr 2016

Laufen für die Knochendichte

Allzu gern möchte man einfach nur eine Pille nehmen – und schon werden die Knochen stark und gesund. Das aber genügt nicht. Sie können Calcium, Vitamin D3, Vitamin K2, Silicium und vieles mehr einnehmen. Wenn Sie sich nicht bewegen, dann nehmen Ihre Knochen das ziemlich übel – und die Knochendichte schwindet. Auch nützt nicht jede Art der Bewegung. Es muss  eine ganz bestimmte Form der Bewegung sein. Denn Radfahren oder Schwimmen erhöhen die Knochendichte nicht sonderlich.

Autor: Carina Rehberg 01 Feb 2016

Vitamin D im Sport

Vitamin D ist gerade im Sport äussert wichtig. Wer seinen Vitamin-D-Spiegel auf Vordermann bringt, kann im Sport bessere Leistungen erbringen. Umgekehrt kann ein Vitamin-D-Mangel dafür sorgen, dass die sportlichen Leistungen einbrechen. Vitamin D verbessert die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit des Herz-Lungen-Systems, fördert den Muskelaufbau und steigert die Testosteronbildung. Sollten Sie daher im Sport bessere Leistungen erreichen wollen, überprüfen Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel und sorgen Sie bei einem Mangel für eine schnelle Behebung desselben.

Autor: Carina Rehberg 25 Aug 2015

Kokoswasser – Der perfekte Iso-Drink

Kokoswasser ist in exotischen Gefilden ein altbekannter Durstlöscher und gleichzeitig ein isotonischer Drink. Die junge grüne Kokosnuss wird mit der Machete gekappt und mit einem Strohhalm ausgetrunken. Inzwischen gibt es die jungen Kokosnüsse auch im europäischen Handel – oder aber man kauft sich das Kokoswasser im Tetrapack oder in der Flasche. Kokoswasser – so die kursierenden Informationen – soll insbesondere vier Zwecke erfüllen: Es soll ein gesunder Durstlöscher sein, es soll viele Vitamine enthalten, es soll Quecksilber entgiften und es soll ein begnadeter Iso-Drink für Sportler sein. Was stimmt davon? Und was nicht?