Zentrum der Gesundheit
Ein Kind mit ADHS
Psychische Erkrankungen

ADHS

Immer mehr Kinder leiden heutzutage an ADHS und werden mit umstrittenen ADHS-Medikamenten behandelt. Ist das wirklich nötig? Hier finden Sie spannende Artikel darüber

Autor: Carina Rehberg 03 Jan 2012

ADHS natürlich behandeln

Immer mehr Kinder leiden heutzutage an ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit bzw. Hyperaktivitätsstörung) und werden mit umstrittenen ADHS-Medikamenten behandelt. Ist das wirklich nötig? Wissenschaftliche Studien zeigen, dass bei mehr als 20% der angeblich an ADHS leidenden Kinder eine falsche Diagnose vorliegt. Ausserdem deuten mehrere Untersuchungen darauf hin, dass die Anzeichen von ADHS auch auf natürliche Weise behandelt werden können. Erfahren Sie mehr über eine natürliche ADHS Behandlung.

Autor: Zentrum der Gesundheit 26 Sept 2007

Wirbel um ADHS Broschüre

In der ADHS-Broschüre der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung BZgA wird u. a. erklärt, welche Kriterien heute zur ADHS-Diagnosefindung herhalten müssen. Psychiater stecken Menschen in Schubladen – je nachdem, welche Symptome sie zeigen. Die Kategorisierung verläuft also vollkommen willkürlich. Und ADHS ist ein gutes Beispiel für diese Willkürlichkeit in der Psychiatrie. Lesen Sie die Hintergründe über ADHS, seiner Diagnose und Therapie.

Autor: Carina Rehberg 30 Okt 2006

Bei ADHS: Richtige Ernährung und Vitalstoffe helfen

Bei ADHS führen die richtige Ernährung und eine Nahrungsergänzung mit Vitalstoffen häufig zu Verbesserungen der Symptome - ganz gleich ob die Krankheit im Kindesalter oder im Erwachsenenalter auftritt.