Zentrum der Gesundheit
  • Nudelsalat Californien
2 min

30 exklusive vegane Pasta-Rezepte

Sie lieben Pasta? Wir auch – und haben daher für Sie unsere 30 Lieblingsrezepte zusammengestellt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Pasta-Klassiker für die schnelle Küche, Pasta aus dem Ofen, dreierlei Nudelsalate, selbstgemachte Ravioli und Tortelloni, unzählige Pasta-Saucen und als kleines Extra feine Rezepte für veganen Feta und Parmesan.

Aktualisiert: 31 Juli 2023

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Genießen Sie unsere Rezepte - mit Nudeln Ihrer Wahl

Nudeln bestehen schon lange nicht mehr nur aus Getreide. Sie können die meisten unserer Pasta-Rezepte daher auch dann genießen, wenn Sie eine spezielle Ernährungsform praktizieren, die normale Nudeln ausschließt, z. B. wenn Sie glutenfrei oder low carb essen. Denn längst gibt es glutenfreie Nudeln und Low-Carb-Pasta. Selbst wenn Sie gerade abnehmen möchten, steht dem Genuss nichts im Wege: Verwenden Sie einfach die kalorienfreie Konjaknudel.

Denn gerade die Klassiker der Pasta-Saucen schmecken zu fast jeder Nudelsorte ganz wunderbar – ganz gleich, ob Sie nun unsere vegane Bolognese mit selbst gemachtem veganem Parmesankäse probieren, eine vegane Carbonara-Sauce wählen, die fruchtige Paprikasauce, die aromatische Thymian-Haselnuss-Sauce oder lieber ein herrlich würziges Pesto. Auch unsere cremig-erfrischende Zitronen-Sahne-Sauce passt zu nahezu jeder Pastasorte – genauso unsere Bohnenbällchen oder der vegane Feta in Kombination mit jungen Erbsen.

Würzige Pesto-Variationen

Pesto lässt sich wunderbar auf Vorrat herstellen und in Gläschen füllen. Neben dem traditionellen Basilikumpesto gibt es inzwischen viele weitere Pesto-Variationen. In unserer Rezeptsammlung haben wir für Sie ein würziges Brokkoli-Pesto mit Tofu-Speck, ein cremiges Walnuss-Mandel-Pesto, ein herzhaftes Pesto rosso und ein feines Pistazien-Pesto.

Schweizer Älplermagronen in vegan

Älplermagronen – das Schweizer Traditionsrezept – werden traditionell aus Pasta, Kartoffeln, Rahm, Käse und Zwiebeln zubereitet. Wir haben das Rezept genau so cremig, herzhaft und lecker zubereitet, nur eben rein pflanzlich. Lassen Sie sich überraschen!

Nudeln mit buntem Gemüse

Pasta lässt sich wunderbar mit Gemüse jeder Art kombinieren – und je mehr Gemüse Sie zur Pasta servieren, umso leichter und gleichzeitig vitaminreicher wird das Gericht. Wie wäre es mit Penne an Brokkoli und Sprossen oder mit einer Sahne-Safran-Sauce, die überaus gut zu Nudeln mit Spinat passt. Geröstetes Gemüse hingegen harmoniert hervorragend zu asiatischen Nudelgerichten, die mit unterschiedlichen Misos gewürzt werden können.

Leckere Nudelsalate und Pasta aus dem Ofen

Natürlich dürfen auch Nudelsalate für den Grillabend, für Feste oder einfach für ein schnelles Mittagessen nicht fehlen. Sie lassen sich meist schon vorbereiten und schmecken am nächsten Tag fast noch besser.

Besonders lecker schmeckt Pasta jedoch aus dem Backofen. Wir haben für Sie gefüllte Muschelnudeln mit Lauch und Tomatensauce ausgesucht, eine köstliche Lasagne und unsere Cannelloni mit Grünkern-Füllung.

Nudeln: am besten selbst gemacht!

Wie oft haben Sie schon Ravioli oder Tortelloni gekauft und waren nicht wirklich begeistert? Uns ging es ähnlich. Wir machen daher unsere gefüllte Pasta immer selbst. Die Mühe lohnt sich. Denn der Geschmack ist unvergleichlich! Probieren Sie gerne einmal unsere selbstgemachten Ravioli mit Salbei-Butter oder auch unsere Tortelloni mit Morchelsauce.

Die 30 besten veganen Pasta-Rezepte zum Download

Unsere Rezeptsammlung mit 30 der besten Pasta-Rezepte aus der veganen Küche können Sie für nur 7,50 Euro auf der Seite unserer veganen Kochschule herunterladen: 30 Pasta-Rezepte. Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Genießen. Guten Appetit!

Wenn Sie bald ganz ohne Rezepte rein pflanzlich und gesund kochen können möchten, lernen Sie in unseren Online-Kochkursen die vegane Küche direkt vom Profi-Koch. Schauen Sie sich gerne in unserer Kochschule um, wo inzwischen zahlreiche Kochkurse zur Auswahl bereit stehen.

🌟 Bewerten Sie unsere Arbeit 🌟

Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat und Sie Zeit und Lust haben, freuen wir uns über eine Bewertung bei Trustpilot.

Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel wurde auf Grundlage (zur Zeit der Veröffentlichung) aktueller Studien verfasst und von MedizinerInnen geprüft, darf aber nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung genutzt werden, ersetzt also nicht den Besuch bei Ihrem Arzt. Besprechen Sie daher jede Massnahme (ob aus diesem oder einem anderen unserer Artikel) immer zuerst mit Ihrem Arzt.