Zentrum der Gesundheit
Krampfadern
Bindegewebserkrankungen

Krampfadern

Krampfadern sind geschwollene Venen, die sich aus der Hautoberfläche herausbeulen. Häufig finden sich Krampfadern an den Beinen und Oberschenkeln. Obwohl sie überall auftreten können, treten sie normalerweise an den Beinenauf. Hier finden Sie Möglichkeiten zur Beseitung der probleme.
Autor: Katharina Herzig
12 min

Pinienrindenextrakt: Anwendung und Wirkung

Pinienrindenextrakt kann zur Behandlung vieler Beschwerden eingesetzt werden. Dazu gehören laut klinischer Studien neben Psoriasis, Bluthochdruck und Hämorrhoiden auch Harnwegsinfekte, Krampfadern und Erektionsstörungen. Wir besprechen neben den Wirkungen des Extrakts auch die richtige Dosierung und worauf bei der Wahl hochwertiger Pinienrindenextrakte zu achten ist.
Autor: Silke Gugenberger-Wachtler
8 min

Ätherische Öle bei Krampfadern

Bei Krampfadern und Besenreisern können gezielt ausgewählte ätherischen Öle hilfreich sein. Man mischt sie mit einem Basisöl und trägt sie äusserlich auf.
Autor: Carina Rehberg
8 min

Natürliche Mittel gegen Krampfadern

Krampfadern (Varizen) sind erweiterte Venen, die entstehen, wenn die Venenklappen nicht mehr so gut funktionieren oder beschädigt sind. Folglich staut sich das Blut in den Venen und fliesst nicht mehr so schnell – wie es sollte – zum Herzen zurück. Krampfadern können überall im Körper entstehen, besonders häufig kommen sie jedoch in den Beinen vor. Übergewicht, Schwangerschaft und tägliches stundenlanges Stehen gelten als Risikofaktoren für Varizen. Wir stellen Ihnen die besten Hausmittel gegen Krampfadern vor.