Zentrum der Gesundheit
Krampfadern
Autor: Silke Gugenberger-Wachtler 11 Mai 2018

Ätherische Öle bei Krampfadern

Bei Krampfadern und Besenreisern können gezielt ausgewählte ätherischen Öle hilfreich sein. Man mischt sie mit einem Basisöl und trägt sie äusserlich auf.

Krampfadern
Autor: Carina Rehberg 10 Juli 2015

Drei natürliche Mittel gegen Krampfadern

Krampfadern sind erweiterte Venen, die dann entstehen, wenn die Venenklappen nicht mehr so gut funktionieren oder beschädigt sind. Folglich staut sich das Blut in den Venen und fliesst nicht mehr so schnell – wie es sollte – zum Herzen zurück. Krampfadern können überall im Körper entstehen, besonders häufig kommen sie jedoch in den Beinen vor. Übergewicht, Schwangerschaft und tägliches stundenlanges Stehen gelten als Risikofaktoren für Krampfadern. Wir stellen Ihnen drei Hausmittel gegen Krampfadern vor, die am besten kombiniert eingesetzt werden.

Krampfadern
Autor: Carina Rehberg 13 Sept 2013

Krampfadern verhindern

Bei Krampfadern handelt es sich um eine Bindegewebsschwäche, die zur Erweiterungen der Beinvenen führt. Kleine Besenreisser können bereits die ersten Anzeichen einer Venenschwäche sein. Sie stellen zunächst nur ein optisches Problem dar, bevor sie sich dann verstärken und zu einem nicht zu unterschätzenden gesundheitlichen Risiko entwickeln können. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Massnahmen Sie selbst zur Prävention ergreifen können und welche natürlichen Heilverfahren bei Krampfadern zu empfehlen sind.

Krampfadern