Zentrum der Gesundheit
Prostatakrebs
Männerkrankheiten

Prostataerkrankung

Die Prostatavergrösserung ist eine häufige Vorstufe von Prostatakrebs. Erfahren Sie, wie Sie die Ursache des Problems behandeln, um das Wachstum von Prostatakrebs zu stoppen.

Autor: Carina Rehberg
18 min

Soja für die Prostata

Der regelmässige Verzehr von Soja kann chronischen Prostatabeschwerden vorbeugen. Auch bei bestehenden gut- oder bösartigen Veränderungen der Prostata können Sojaprodukte zu einer Besserung beitragen.
Autor: Carina Rehberg
4 min

Prostata-Medikamente mit ernsthaften Nebenwirkungen

Nebenwirkungsreiche Medikamente wie Finasterid und Dutasterid können zu Beeinträchtigungen bei Patienten mit Prostatabeschwerden führen. Genaueste Informationen sind wichtig.
Autor: Carina Rehberg
2 min

Vitamin D: Eine Waffe gegen Prostatakrebs

Vitamin D scheint Krebstumoren in der Prostata zu bekämpfen. Die Forschungsergebnisse einer amerikanischen Studie geben Hoffnung, dass das Sonnenvitamin die Entwicklung von Prostatatumoren verlangsamen oder den Krebs sogar konkret schrumpfen lassen könnte. Bestätigen sich die Untersuchungsergebnisse auch in grösseren Folgestudien, könnten unzählige Operationen und Bestrahlungen in Zukunft vermieden und Millionen von Patienten besser geholfen werden.
Autor: Carina Rehberg
7 min

Capsaicin gegen Prostatakrebs

Capsaicin ist der scharfe Stoff in Chilis und Cayennepfeffer. Capsaicin ist seinen Wirkungen zufolge schon fast ein Allroundgeschütz gegen die typischen Zivilisationsbeschwerden unserer Zeit. Die prickelnde Schärfe verdünnt das Blut, senkt Cholesterin und Blutzucker, steigert die Potenz, schützt gleichzeitig den Magen, heizt dem Stoffwechsel ein und hilft daher beim Abnehmen. Das Tüpfelchen auf dem i jedoch ist der tödliche Effekt des Capsaicins auf Prostatakrebs. Im Tierexperiment konnte Capsaicin Prostatatumoren auf ein Fünftel ihrer ursprünglichen Grösse schrumpfen lassen.
Autor: Carina Rehberg
5 min

Sägepalme gegen Prostatabeschwerden

Die Sägepalme ist ein hochwirksames pflanzliches Therapeutikum bei gutartiger Prostatavergrösserung. In etlichen Studien konnte eindrucksvoll belegt werden, wie Sägepalmextrakt die Gesundheit der Prostata verbesserte und sämtliche Symptome einer benignen Prostatahyperplasie lindern konnte. Im Vergleich zu schulmedizinischen Arzneimitteln hilft der Sägepalmextrakt ohne Nebenwirkungen, stärkt sogar die Potenz und stellt daher eine wunderbare Alternative für Männer mit Prostatabeschwerden dar.
Autor: Carina Rehberg
26 min

Prostatavergrösserung - Benigne Prostatahyperplasie

Bei vielen Männern vergrössert sich mit zunehmendem Alter die Prostata. Man spricht von einer gutartigen Prostatavergrösserung. Die Symptome sind unangenehm: Starker und häufiger Harndrang, gleichzeitig aber auch Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Die Ursachen – so die Schulmedizin – seien nicht bekannt.